Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Neue integrative Kita in Alt-Wittenau

Pressemitteilung vom 05.11.2012
Link zu: weitere Informationen
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) mit der Geschäftsführerin der Outlaw gGmbH, Sabine Hafener, am Tag der offenen Tür in der neuen integrativen Kindertagesstätte in Alt-Wittenau 89 – 91. Ab dem 1. November 2012 startet dort der Betrieb zunächst mit 76 Kindern in 7 einzelnen Gruppen, insgesamt stehen maximal 150 Plätze zur Verfügung.

„Die derzeit 180 vorliegenden Anmeldungen in der Kita zeigen deutlich, dass der Bedarf an Kindergartenplätzen in Reinickendorf gegeben ist.“, bekräftigt Frank Balzer, der beeindruckt war, wie der Kita-Neubau in das denkmalgeschützte Gebäude integriert wurde. Auf 800 qm stehen den Kindern im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt große helle Räume zum Spielen und Lernen zur Verfügung.

„Die Aussage von Frau Hafener, dass Kinder nicht nur unsere Zukunft sind, sondern auch eine glückliche Gegenwart haben sollen, wird in dieser Kindertagesstätte mit Leben erfüllt.“, so Frank Balzer. Viele der im benachbarten Senioren-Pflegeheim Wohnenden nutzten die Gelegenheit, erste Kontakte zu den neuen Nachbarn zu knüpfen. Aber Mehrgenerationenarbeit ist nur ein Schwerpunkt der Outlaw gGmbH. Neben gesunder und bewusster Ernährung geht es auch um ein ausreichendes Bewegungsangebot, wofür den Kindern ein großes Außengelände zur Verfügung steht.