Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Auf dieser Seite erhalten Geflüchtete und Helfende Informationen in Ukrainisch, Russisch, Deutsch und Englisch. Das Angebot wird stetig erweitert.

Borsigwalde-Wappen

Pressemitteilung vom 05.11.2012

Bezirksbürgermeister Frank Balzer (re, CDU), Jurymitglied Gilbert Collé (li, Fraktionsvorsitzender SPD in der BVV) und der Gewinner des Reinickendorfer Ideenwettbewerbs Gerd Köhncke (mi.) bei der Präsentation des offiziellen Wappens des in diesem Jahr benannten Ortsteils Borsigwalde.

„Insgesamt wurden 39 Vorschläge eingereicht – darunter drei, die tatsächlich noch von Hand gezeichnet waren. Der Entwurf von Gerd Köhnkcke war einer von ihnen, hat die Jury überzeugt und repräsentiert nun den 11. Reinickendorfer Ortsteil.“, so Frank Balzer. Das neue – heraldisch angepasste – Wappen setzt sich symbolisch zusammen aus dem Rad einer Dampflok und einem Baum (BorsigWALDE).

Als Erinnerung und Preis wurden Herrn Köhncke im Beisein seiner Familie das Wappenschild und ein Gutschein für ein Essen – natürlich in einem Borsigwalder Restaurant – überreicht.
„Ich bedanke mich im Namen der Jury bei allen Einsenderinnen und Einsendern, die mit ihrem Entwurf nicht nur ihr künstlerisches Talent unter Beweis gestellt, sondern auch ihre Verbundenheit zum Bezirk – vielfach direkt zu Borsigwalde – bekundet haben.“, so Frank Balzer abschließend.

Frank Balzer
Bezirksbürgermeister
Tel.: 90294-2300