Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Bezirksamt Reinickendorf beteiligte sich an einem landesweiten Wettbewerb im Bereich Gender-Budget und hat gewonnen!

Pressemitteilung vom 02.11.2012

Der Stadtrat für Jugend, Familie und Soziales, Andreas Höhne (SPD), ist stolz: Mit einem Beitrag zur geschlechtergerechten Gesundheitsförderung von Mädchen und Jungen hat sich die Abteilung Jugend, Familie und Soziales an dem landesweiten Wettbewerb zum Gender-Budget beteiligt und dort den 3. Platz belegt, der mit 15.000€ prämiert wurde.

Das prämierte Projekt Gesundheitstage für Mädchen und Jungen „Fit! Fit! Fit! Wissen was wohl tut“, welches jedes Jahr im Herbst durchgeführt wird, verfolgt das Ziel, eine gleichberechtigte Teilhabe von Mädchen und Jungen an Bildung zu erreichen sowie die Verteilung von Ressourcen gerecht zu gewährleisten.

„Fit! Fit! Fit!“ findet auch dieses Jahr wieder statt:
Vom 06.11.- 09.11.2012 im Centre Talma als einrichtungsübergreifendes Projekt. Es richtet sich an die Zielgruppe von Schüler/-innen der 5. und 6. Klasse.
Thematisch setzen sich die Workshops mit Sucht, Sexualität, Entspannungstechniken, Konfliktmeditation, gesunde Ernährung und Bewegung, etc. auseinander.

Stadtrat Höhne lädt alle Pressevertreterinnen und Pressevertreter herzlich ein, am 07.11.2012 in der Zeit von 8.30 – 9.30 Uhr, dieses prämierte Projekt kennenzulernen und die Wertschätzung „Eine gute Idee wird belohnt“ angemessen zu veröffentlichen.

Ort:
Centre Talma
Hermsdorfer Straße 18
13469 Berlin

Bezirksstadtrat
Andreas Höhne
Tel.: (030) 90 294-2330
Internet:
www.jugend-reinickendorf.de
E-Mail:
andreas.hoehne@reinickendorf.berlin.de