Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Neubau der Straße 494

Pressemitteilung vom 24.10.2012

Das Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt des Bezirks Reinickendorf wird voraussichtlich ab Ende Mai 2013 mit der grundhaften Erneuerung der Straße 494 beginnen.

Die Planung sieht den Neubau auf einer Länge von ca. 490 m und einer Breite von ca. 8 m als Mischverkehrsfläche vor. Im Seitenbereich werden in Abhängigkeit der Zugänge und Zufahrten Baumpflanzungen und Stellplätze angeordnet.

Im Vorfeld zum Straßenbau starten die Berliner Wasserbetriebe in Eigenregie ab November 2012 mit der Herstellung des Regenkanal- und Trinkwassernetzes sowie der Abwasserdruckleitung.

Der Anliegerverkehr einschließlich Rettungs- und Müllfahrzeuge wird grundsätzlich aufrecht erhalten.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Ende 2013 beendet sein.

Das Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt bittet um Verständnis für die während der Baumaßnahme entstehenden zeitweiligen verkehrlichen Änderungen bzw. Beeinträchtigungen im Wohnumfeld.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat
für Stadtentwicklung, Umwelt,
Ordnung und Gewerbe
Tel.: (030) 90294-2260
FAX: (030) 90294-3418