Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Einladung zum Rundgang über die Gedenkstätte Historischer Ort Krumpuhler Weg

Pressemitteilung vom 24.09.2012

Am Sonntag, dem 7. Oktober 2012, um 14.00 Uhr, lädt das Heimatmuseum zu einem Rundgang über die Gedenkstätte Historischer Ort Krumpuhler Weg, Billerbecker Weg 123 A, 13507 Berlin, ein. Die Historikerin Frau Dr. Gertraud Schrage wird Sie fachkundig führen.

In zweierlei Hinsicht ist der „Historische Ort Krumpuhler Weg“ als Denkmal für Reinickendorf von großer Bedeutung. Im Zweiten Weltkrieg gab es in Reinickendorf als wichtigen Industriestandort Berlins zahlreiche Zwangsarbeiterlager. Am Ort des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers Krumpuhler Weg wird sich der dunklen Seite der Berliner Industriegeschichte angenommen. Nach dem Krieg wurde das Gelände als Gartenarbeitsschule gestaltet. Auch diese Nutzung wird im Gedenkprojekt dargestellt und zukünftig als Gartenbaudenkmal geführt.

Wir laden Sie ein, den unterschiedlichen Gesichtern des „Historischen Ortes Krumpuhler Weg“ nachzuspüren und freuen uns auf Ihr Kommen.

Treffpunkt: 14 Uhr, Eingang Gedenkstätte Krumpuhler Weg/Billerbecker Weg

Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen werden unter der Telefonnummer: 404 40 62 oder per E-Mail: info@heimatmuseum-reinickendorf.de erbeten.

Verkehrsverbindung: U6 Holzhauser Straße, dann
Bus 133 bis Neheimer Straße und 200 m Fußweg oder
Bus X33 bis Kamener Weg und 350 m Fußweg