Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Auf dieser Seite erhalten Geflüchtete und Helfende Informationen in Ukrainisch, Russisch, Deutsch und Englisch. Das Angebot wird stetig erweitert.

Deutsch-Japanischer Simultanaustausch der Sportjugend

Pressemitteilung vom 08.08.2012

Der Stellvertretende Bezirksbürgermeister Andreas Höhne begrüßte im BVV-Saal des Rathauses Reinickendorf gemeinsam mit Dieter Braunsdorf, Vorsitzender des Sportausschusses, traditionell eine japanische Delegation des Deutsch-Japanischen-Simultanaustausches der Sportjugend.

Unter dem Motto „Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements von Jugendlichen im Sport“ lernen 125 japanische Jugendliche über das ganze Land verteilt, Land, Leute und Kultur kennen. Parallel dazu erhalten 125 deutsche Jugendliche die Möglichkeit, bei japanischen Gastfamilien die Lebensgewohnheiten des Landes kennenzulernen. Insgesamt rund 10.000 deutsche und japanische Jugendliche und Betreuer/-innen nahmen bereits an dieser Jugendbegegnung teil.

Herr Höhne dankte besonders dem Gastgeber SC Borsigwalde für das langjährige Engagement des Vereins und lobte den – sich zum 39. Mal jährenden – deutsch-japanischen Jugendaustausch: „Wichtiger als der Sport selbst ist an diesen Begegnungen die Tatsache, dass Jugendliche die Chance erhalten, eine für sie fremde Kultur und Menschen kennen und vor allem verstehen zu lernen.“, so Andreas Höhne.