Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Auf dieser Seite erhalten Geflüchtete und Helfende Informationen in Ukrainisch, Russisch, Deutsch und Englisch. Das Angebot wird stetig erweitert.

Bumerangs im Eigenbau

Pressemitteilung vom 26.07.2012

Der spannenden Frage, wie muss ein Bumerang gebaut werden, damit er wieder zum Werfer zurückkommt, können Jungs im Alter von
9 bis 13 Jahren ganz praktisch nachgehen.

Ab September wird

jeweils freitags,
zwischen 16 und 18 Uhr,
in der Holzwerkstatt der Tietzia,

das spezielle Bumerangholz bearbeitet.

Eine entsprechende Form wird ausgesägt, geschliffen und möglichst kunstvoll bemalt.
Danach kann der Bumerang lackiert werden und los geht’s nach draußen, um die ersten Wurfversuche zu starten.
Wer in die Fußstapfen der australischen Ureinwohner treten möchte, kann sich sofort nach Ferienende in der Tietzia anmelden.

Die Tietzia folgt dem Arbeitsansatz der geschlechtsbewußten Arbeit mit Mädchen und Jungen – entsprechend ist dieses spezielle Angebot ausschließlich für Jungen konzipiert.

Tietzia – Freizeitzentrum und Familienforum -

Tietzstr.12, 13509 Berlin (Borsigwalde)
Tel.: 432 30 02
E-Mail: info@tietzia-berlin.de Bezirksstadtrat Andreas Höhne
Tel.: (030) 90 294-2330
Internet:www.jugend-reinickendorf.de E-Mail:andreas.hoehne@reinickendorf.berlin.de