Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Eröffnung der Reinickendorfer Brunnensaison

Pressemitteilung vom 19.04.2012

Bezirksstadtrat Martin Lambert freut sich gemeinsam mit Herrn Bezirksbürgermeister Frank Balzer (beide CDU) die Reinickendorfer Brunnensaison

am 26. April 2012
um 11.00 Uhr

mit der Inbetriebnahme des „Schinkelbrunnens“ in Alt-Tegel eröffnen zu können.

„Es ist erfreulich, dass auch in diesem Jahr wieder 12 Brunnen in Reinickendorf sprudeln können, da die Brunnen einen schönen Erholungsort für die Bevölkerung darstellen“, so Bezirksstadtrat Lambert.

Der im Jahr 1976 errichtete Schinkelbrunnen in Alt-Tegel wird als erster das Wasser in das Becken sprudeln lassen. In der Folge sollen dann sukzessive 12 Reinickendorfer Brunnen fließen. Aufgrund der Baumaßnahmen im und um das Fontanehaus wird der Brunnen vor dem Fontanehaus dieses Jahr leider nicht in Betrieb genommen werden können.

Der Schinkelbrunnen stand ursprünglich im ehemaligen Studentenpark Hardenbergstraße (heute Hochschule der Künste). Der Abriss dort erfolgte 1954, die Wiederaufstel-lung nach Restaurierung 1976 in der Fußgängerzone Alt-Tegel.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat der
Abteilung Stadtentwicklung, Umwelt,
Ordnung und Gewerbe
Tel.: (030) 90294 – 2260
FAX: (030) 90294 – 3418