Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Der Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Soziales, Hr. Höhne, informiert: Vom Nachbarschaftszentrum Amendestraße zum Kinder- und Familienzentrum KreativFabrik

Pressemitteilung vom 12.04.2012

Im Jahr 2011 hat das Jugendamt Reinickendorf das Nachbarschaftszentrum in der Amendestraße 41 im Hausotterkiez an den Evangelischen Kirchenkreis Reinickendorf übertragen.
Im Auftrag des Jugendamtes betreibt der neue Träger ein offenes Haus für Kinder und ihre Familien.
Jetzt wurde der Übertragungsprozess mit der Veränderung des Namens abgeschlossen. Die Einrichtung heißt jetzt:

Kinder- und Familienzentrum KreativFabrik

Während der Schulzeit ist die KreativFabrik montags bis freitags von 13:00 – 18:00 Uhr geöffnet.
In dieser Zeit können die Besucherinnen und Besucher zum Selbstkostenpreis Mittag essen.
Der offene Bereich bietet Kindern im Grundschulalter viele Spielmöglichkeiten. Die große Werkstatt lädt zum Basteln und Werkeln ein. Täglich wechselnde Gruppenangebote bieten den Kindern zusätzlich vielfältige Möglichkeiten sich auszuprobieren. Dort wird vor allem musiziert, getanzt, gezeichnet, getöpfert und auf Seide gemalt.
In den Ferien gibt es für Kinder und Eltern ein attraktives Ferienprogramm mit Exkursionen, Ausflügen und Reisen.
Das Team der KreativFabrik freut sich auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen: Kinder- und Familienzentrum KreativFabrik, Amendestraße 41, Eingang Hoppestraße, 13409 Berlin,
Tel.: (030) 40 04 93 04,
www.amende-berlin.de Informationen zu Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien finden Sie auch unter www.ost.jugend-reinickendorf.de Abt.
Jugend, Familie und Soziales
- Bezirksstadtrat -
Andreas Höhne
Tel.: 90294 2330
E-Mail:andreas.hoehne@reinickendorf.berlin.de