Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Blumenberg Sibylle Lewitscharoff liest am “Welttag des Buches” in der Humboldt-Bibliothek

Pressemitteilung vom 03.04.2012

Am Montag, dem 23. April 2012, liest Sibylle Lewitscharoff im Rahmen der Reihe ”Lesezeichen – Literatur live In Tegel” aus ihrem neuen Roman ”Blumenberg”. Beginn ist um 19.30, der Eintritt beträgt 7,- € , ermäßigt 4,- €..

Grob, gelb, gelassen: mit berückender Selbstverständlichkeit liegt eines Nachts ein Löwe im Arbeitszimmer des Philosophen Blumenberg. Die Glieder bequem auf dem Bucharateppich ausgestreckt, die Augen ruhig auf den Hausherrn gerichtet. Der gerät, mit Mühe, nicht aus der Fassung, auch nicht, als der Löwe am nächsten Tag in seiner Vorlesung den Mittelgang herabtrottet. Keiner der Zuhörer scheint ihn zu sehen. Ein raffinierter Studentenulk? Oder eine Auszeichnung von höchster Stelle – für den letzten Philosophen, der diesen Löwen zu würdigen versteht? Blumenberg ist nur nebenbei eine Hommage an einen großen Philosophen. Vor allem ist es ein Roman voll mitreißendem Sprachwitz über einen hochsympathischen Weltbenenner, dem das Unbenennbare in Gestalt eines umgänglichen Löwen begegnet.

Sibylle Lewitscharoff, 1954 in Stuttgart geboren, lebt in Berlin. Für ihr Werk wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 1998 für Pong, mit dem Marie-Luise-Kaschnitz-Preis 2008 und dem Berliner Literaturpreis 2010. Zuletzt erschienen bei Suhrkamp ”Consummatus”, Roman, 2008, und ”Apostoloff”, Roman, 2009.

Der 23. April ist von der UNESCO 1995 zum ”Welttag des Buches” erklärt worden, dem weltweiten Feiertag für das Lesen. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken.
Die Humboldt-Bibliothek beteiligt sich an der großangelegten Aktion der Stiftung Lesen, bei der lesebegeisterte Menschen aus einer Liste von 25 Büchern ihre Lieblingstitel auswählen und in der Zeit vom 16. – 23. April 2012 ihr kostenloses Paket hier in der Bibliothek in Empfang nehmen können, um die Bücher dann am 23. April an Freunde, Kollegen oder auch unbekannte Menschen zu verschenken.

Humboldt-Bibliothek
Karolinenstr. 19
13507 Berlin
Tel.: 43 73 680