Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Reinickendorf blüht auf

Pressemitteilung vom 02.04.2012

Die Frühlingssonne bringt es an den Tag: Die in Reinickendorf in den letzten drei Jahren gepflanzten rund 200.000 Blumenzwiebeln verzaubern den Bezirk nun in eine bunte Blumenpracht. Hauptsächlich Tulpen, Narzissen und Krokusse sind „verbuddelt“ worden. Flankiert werden diese von knapp 20.000 Stiefmütterchen, die in den letzten drei Wochen gepflanzt wurden.

„Es macht mir momentan noch mehr Freude, durch den Bezirk zu laufen oder mit dem Auto und Fahrrad unterwegs zu sein. Reinickendorf – und zwar alle Ortsteile, die Parks, Mittelstreifen und Grünanlagen – geben ein sehr attraktives und gepflegtes Bild. Die Menschen können sich hier wohlfühlen“, so Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU).

Der für das Gartenbauamt zuständige Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU) setzt die nun schon zur Tradition gewordene Pflanzaktion des damaligen Baustadtrates und jetzigen Bezirksbürgermeisters Balzer fort.

Zudem sind die „Frühjahrsputz-Aktionen“ durch den Gartenbaubereich noch voll im Gange: Hier wird der öffentliche bezirkliche Raum von Streumaterial, von alten Blättern und insgesamt vom Winterrest befreit. „Auch diese Arbeiten sind fast abgeschlossen, sodass wir Reinickendorf als sauberen und lebenswerten Bezirk präsentieren können“, freut sich Bezirksstadtrat Martin Lambert.

„Unser Dank gilt den engagierten Kolleginnen und Kollegen, die wieder einmal tolle Arbeit geleistet haben“, so Balzer und Lambert.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung,
Umwelt, Ordnung und Gewerbe
Tel. 90294-2260
Fax 90294-3418