Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Musik erleben im Fontane-Haus Tag der offenen Tür der Musikschule Reinickendorf

Pressemitteilung vom 27.03.2012
Bildunterschrift: Präsentierten beim Tag der offenen Tür das Musikinstrument des Jahres 2012: Die Fagottartisten (Foto: Gabriele Haack)
Bildunterschrift: Präsentierten beim Tag der offenen Tür das Musikinstrument des Jahres 2012: Die Fagottartisten (Foto: Gabriele Haack)
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Reinickendorf präsentierten ihr Können am Samstag, dem 24. März mit einem bunten Programm vor über 1.000 Reinickendorferinnen und Reinickendorfern, die trotz schönstem Wetter in das Fontane-Haus gekommen waren.

Aus allen Räumen erklang Musik und auf der großen Bühne präsentierten sich die Ensembles, Chöre und Orchester der Musikschule. Die Jüngsten bastelten Musikinstrumente, die sie anschließend mit nach Hause nehmen konnten. Bei Kaffee und Kuchen standen die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Verwaltung der Musikschule zur Beratung und für Gespräche zur Verfügung.
In Workshops konnten Djemben, Trommeln und zahlreiche weitere Instrumente ausprobiert werden. Die Musikalische Früherziehung gab eine Kostprobe, wie Eltern und Kinder Erfahrung mit Gesang, Bewegung und Ausdruck sammeln und dabei gemeinsam sehr viel Spaß haben können.

„Gemeinsam musizieren, hier liegt neben der Vermittlung des rein technisch-musikalischen Könnens auf einem Instrument oder beim Tanz und Gesang der Schwerpunkt der Arbeit unserer Musikschule. „Gemeinsamer“ als bei einem Tag der offenen Tür geht dies sicher nicht“, zeigte sich die für die Musikschule zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) begeistert und ergänzte bei der Schnupperstunde des Chores der Musikschule: „Bei soviel mitreißendem Elan möchte man ja am liebsten sofort selbst mitmachen!” Der Chor probt übrigens freitags von 18.30 – 20.30 Uhr im Atrium und ist offen für jedermann.

Hinweis: Der Abdruck des beigefügten Fotos ist honorarfrei

(Weitere Informationen: 90294 4780)