Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU): Berlin baut 30.000 neue Wohnungen – Reinickendorf aktiv dabei

Pressemitteilung vom 22.03.2012

Der für den Bereich Stadtentwicklung und damit auch für die Bau- und Wohnungsaufsicht zuständige Bezirksstadtrat Martin Lambert erklärt auf Grund der Zahl der Baugenehmigungen bzw. Genehmigungsfreistellungen:

„Die Koalition in Berlin hat sich das Ziel gesetzt, in der Legislaturperiode 30.000 neue Wohnungen zu errichten. Auf Grund der vorliegenden Baugenehmigungen lässt sich festhalten: Der Bezirk Reinickendorf wird hieran einen wichtigen Anteil haben!“.

Während im abgelaufenen Jahr 2011 insgesamt über 300 neue Wohnungen im Bezirk Reinickendorf im Genehmigungs- und Freistellungsverfahren errichtet werden konnten, belaufen sich die Anträge für neuen Wohnraum allein im ersten Quartal 2012 bereits auf 90 Wohnungen.

Hierbei darf nicht unerwähnt bleiben, dass in Reinickendorf mit seinen großen Flächen in der offenen Bauweise zwar Ein-, Zwei- und kleinere Mehrfamilienhäusern überwiegen, dennoch ist eine steigende Tendenz des Geschosswohnungsbaus gerade in der geschlossenen Bauweise (wie z.B. in Reinickendorf-West und -Ost) während des ersten Quartals 2012 deutlich wahrnehmbar.

„Ich lade alle interessierten Investoren sowie Bauherrinnen und Bauherren ein, sich im Bauberatungszentrum des Stadtentwicklungsamtes über die Nutzungsart und Bebaubarkeit von Grundstücken zu informieren und beraten zu lassen. In Reinickendorf haben wir großes Interesse daran, die Eigentumsbildung durch Grund und Boden sowie Immobilien zu stärken“, so Lambert abschließend.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung,
Umwelt, Ordnung und Gewerbe
Tel. 90294-2260
Fax 90294-3418