Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Hannah-Höch-Abend in der Humboldt-Bibliothek

Pressemitteilung vom 01.03.2012

Unter dem Titel “Hannah Höch in Heiligensee” präsentiert Johannes Bauersachs am Donnerstag, dem 15. März 2012, die Graphikerin und Collagekünstlerin des Dadaismus und ihren Garten in Heiligensee. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 5,- €.

Hannah Höchs Garten in Heiligensee, ihre Natur-Collage, steht im Mittelpunkt des Abends mit Lesung, Film und Gespräch. Johannes Bauersachs, selbst Künstler, lebt mit seiner Familie seit 1987 im Haus und Garten von Hannah Höch.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung “Spreeperlen. Berlin – Stadt der Frauen – statt, die in Kooperation mit der Frauenbeauftragten des Bezirksamtes Reinickendorf in der Humboldt-Bibliothek vom 5. März bis zum 31. März 2012 gezeigt wird.

Humboldt-Bibliothek

Karolinenstr. 19

13507 Berlin

Tel.: 43 73 680