Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Zwerg Nase - Familienkonzert im Fontane-Haus

Pressemitteilung vom 24.02.2012

Wilhelm Hauffs berühmtes Märchen „Zwerg Nase“ zieht sich als roter Faden durch das letzte Familenkonzert der Saison 201/2012 im Rahmen der Konzertreihe „Reinickendorf Family Classics“ am Sonntag, dem 11. März 2012. Konzertbeginn ist um 16.00 Uhr, bereits ab 15.00 Uhr können kleine und große Besucher im Foyer Musikinstrumente der Musikschule Reinickendorf anfassen und ausprobieren. Eintrittskarten zum Preis von 5,- € für Kinder und 10,- € für Erwachsene sind telefonisch unter der Rufnummer 479 974 23 und in den Theaterkassen sowie an der Tageskasse erhältlich. Eine weitere Vorstellung ist am Montag, dem 12. März 2012, um 11.00 Uhr.

„Zwerg Nase“ ist eines der stärksten und eindruckvollsten Konzertprogramme des „Kammerorchesters Unter den Linden“. Die musikalische Lesung begleitet ein ungewöhnlich besetztes Orchester mit Krummhorn, Dudelsack, Saxophon, Blockflöte, Zink, Euphonium, Harfe, Percussion und Streichern. Komponist und Erzähler ist Andreas Peer Kähler.

„Zum letzten Konzert der laufenden Saison sind alle jungen und auch ältere Zuhörer herzlich eingeladen, sich in die Märchenwelt „Zwerg Nases“ hineinzufühlen und die erfrischende Musik des ungewöhnliche Orchesters hautnah zu erleben“, erklärt Katrin Schultze-Berndt (CDU), Bezirksstadträtin für Schule, Bildung und Kultur und ergänzt: „Fast 5.000 Besucher haben die Konzerte von „Reinickendorf Family Classics“ in dieser Saison besucht. Über 50 % mehr als in der letzten Saison. Insbesondere die zusätzlichen Konzerte für Kitas und Schulen wurden sehr gut angenommen.“

Katrin Schultze-Berndt
Bezirksstadträtin für
Schule, Bildung und Kultur
Tel.-Nr.: 90 294 2290