Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Tegel – Impressionen von Wasser und Licht - Ausstellung in der Humboldt-Bibliothek

Pressemitteilung vom 13.01.2012

Am Montag, dem 23. Januar 2012, wird die Ausstellung ”Tegel – Impressionen von Wasser und Licht” mit Gemälden von Andreas Knappe in der Humboldt-Bibliothek eröffnet.

Beginn ist um 19.30 Uhr; der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung kann anschließend bis zum 18. Februar 2012 während der Öffnungszeiten der Humboldt-Bibliothek montags bis freitags von 11.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 11.00 bis 16.00 Uhr besichtigt werden.

In einer Ausstellung von stimmungsvollen Gemälden widmet sich der Maler Andreas Knappe seiner neuen Wahlheimat Tegel. Von Licht durchfluteten Waldwegen bis hin zu glitzernden Reflexionen auf bewegtem Wasser malt er sein Tegel und die Umgebung in den schillernden Farben von Wasser und Licht.

Andreas Knappe hat nach dem Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee 2008 das Diplom für “Freie Kunst / Malerei” erhalten. Die Anfänge seiner künstlerischen Laufbahn begannen 1997 an der Reinickendorfer Jugendkunstschule Atrium, schon hier interessierte ihn u.a. die Landschaftsmalerei. Sein Atelier befindet sich heute in Tegel.

Humboldt-Bibliothek
Karolinenstr. 19
13507 Berlin
Tel.: 43 73 680