Mit Sport gegen Drogen und Gewalt - Fairplay-Aktionstag im Fuchsbau

Pressemitteilung vom 23.08.2011

Reinickendorf-Ost. Der „Fairplay Aktionstag 2011“ für Reinickendorf, Wedding und Tiergarten des „Tannenhof Berlin Brandenburg e.V.“ findet dieses Jahr wieder im und mit dem Fuchsbau statt. Kooperationspartner sind die Sportjugend Brandenburg, die Berliner Polizei, der Berliner Fußballverband und Hertha BSC. Ziel der Veranstaltung ist es, ein Signal gegen Drogen und Gewalt zu setzen.

Wann: Samstag, 03. September 2011
Start: 10:00 Uhr
Wo: Haus der Jugend/Fuchsbau

Die Veranstaltung umfasst Workshops, einen Geschicklichkeitsparcours und ein Käfig-Fußball-Turnier. Sie richtet sich an Kinder/Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren. Bis zu 8 Spieler dürfen pro Team spielen. Die maximal 4 Auswechselspieler werden am Turniertag nachgemeldet. Sie müssen natürlich auch Ihren Ausweis (wg. der Alterskontrolle) vorzeigen. Mädchenteams oder gemischte Teams sind besonders willkommen!
Für die Kids ist die Teilnahme am Workshop und Turnier komplett kostenlos!!
Besonderer Anreiz wird auch diesmal wieder der Siegerpreis sein: Die Bezirks-Champions qualifizieren sich für ein Training bei der Nachwuchsakademie von Hertha BSC.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung:
TANNENHOF Berlin-Brandenburg e.V.
Fragen & Infos: Fon: 030-864946-0, Web: www.tannenhof.de
Anmeldung nur durch Eltern, Lehrer/in, Betreuer/in oder Trainer/in als
Gruppe unter: Mail: fussball@tannenhof.de – Fax: 030-864946-33

Bezirksamt Reinickendorf
Jugendamt
Region Ost
Haus der Jugend/Fuchsbau
Thurgauer Str. 66
13407 Berlin
Tel. 49859940
E-Mail: info@berlin-fuchsbau.de
Website: www.berlin-fuchsbau.de oder www.ost.jugend-reinickendorf.de

Partei ergreifen für die Jugend
Der Fuchsbau wird 60 Jahre alt