Start ins Leben mit Musik Freie Plätze für Kleinkinder in der Musikschule Reinickendorf

Pressemitteilung vom 23.08.2011

Nach dem Ende der Sommerferien hat in der Reinickendorfer Musikschule das neue Semester begonnen. Bei den Angeboten für die Jüngsten hat die Musikschule noch Plätze frei. Der „Musikgarten“ und die „Eltern-Kind-Kurse“ richten sich an ein- bis dreijährige Kinder mit ihren Eltern. Die Kinder erlernen hier Lieder und Sprüche, Bewegungsspiele und leichte Tänze sowie Fingerspiele und erstes einfaches Instrumentalspiel. Die Kurse besuchen die Kinder gemeinsam mit einer vertrauten Bezugsperson. Dies müssen nicht die Eltern sein, auch die Großeltern sind hier willkommen.

Für die vier- und fünfjährigen Kinder bietet die Musikschule die „Musikalische Früherziehung“ an. Auch hier stehen Singen und Sprechen bei Tänzen und Bewegungsspielen auf dem Programm, aber auch das Instrumentalspiel mit erster Notation wird vermittelt. „Fördern Sie die musikalische, motorische und soziale Entwicklung Ihres Kindes mit einem Kursus an unser Musikschule, die ihr Angebot für die jüngsten in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut hat. Für Eltern und andere Bezugspersonen ist es ein spannendes und intensives Erlebnis, bei der Entwicklung der Fähigkeiten der Kleinen unmittelbar dabei zu sein“, ist Katrin Schultze-Berndt, Bezirksstadträtin für Schule, Bildung und Kultur und selbst Mutter von zwei Kindern, überzeugt.

Eine Übersicht der einzelnen Angebote mit Zeiten usw. finden Sie im Internet unter www.musikschule-reinickendorf.de/AktuelleAngebote . Gern gibt die Musikschule unter der Rufnummer 030 – 90 294 4780 ebenso Auskünfte dazu. Hier ist auch die Anmeldung möglich, ebenso unter der Email Adresse Musikschule-reinickendorf@ba-rdf.verwalt-berlin.de .

(Informationen: 90294 4780)