Straßenbaumaßnahmen in der Holzhauser Straße zwischen Zu- und Abfahrt der BAB A 111 und Wittestraße

Pressemitteilung vom 03.08.2011

Das Garten- und Straßenbauamt des Bezirks Reinickendorf wird in der Zeit vom 05.08.2011 (20.00 Uhr) bis voraussichtlich 08.08.2011 (05.00 Uhr) die Asphaltdeckschicht auf der Fahrbahn in der Holzhauser Straße zwischen Zu- und Abfahrt der BAB A 111 und Wittestraße erneuern lassen. In die Maßnahme einbezogen sind der Kreuzungsbereich sowie der „Stauraum“ in der Holzhauser Straße vor der Wittestraße.

Während der gesamten Bauzeit wird eine Vollsperrung zwischen Wittestraße und Berliner Straße/Seidelstraße sowie der Autobahnauf- und abfahrt Holzhauser Straße bestehen.

Die Zufahrt für Anlieger bleibt gewährleistet.

Die Kosten für die aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm 2011 durchzuführende Maßnahme betragen 200.000 Euro.

Das Garten- und Straßenbauamt bittet um Verständnis für die während der Baumaßnahme entstehenden verkehrlichen Änderungen bzw. Beeinträchtigungen im Wohn- und Arbeitsumfeld.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Bauen
Tel. (030) 90294-2260
Fax: (030) 90294-3418