Schulen bleiben mobil - Stadträtin übergab neues Dienstfahrzeug

Pressemitteilung vom 03.12.2010
Bild: BA-Reinickendorf

Am 23. November übergab die Stadträtin für Schule, Bildung und Kultur, Katrin Schultze-Berndt (CDU) in der Toulouse-Lautrec-Schule einen nagelneuen Ford Transit Tourneo als neues Dienstfahrzeug an die Reinickendorfer Schulhausmeister.

Er ist „unterwegs für Reinickendorfer Schulen“ und steht allen Reinickendorfer Schulhausmeistern für die Materialbeschaffung, kleinere Umzüge oder die Auslagerung von Inventar zur Verfügung. Aktuell wurden mit dem neuen Fahrzeug zum Beispiel die Weihnachtsbäume an die Schulen ausgeliefert.

Der bisher genutzte Wagen war in die Jahre gekommen und musste bereits im Juli 2007 aus dem Betrieb genommen werden, da Reparaturen mit unverhältnismäßig hohen Kosten anstanden. Seitdem mussten im Bedarfsfall immer wieder Transportfahrzeuge angemietet werden. Die Außenhaut des neuen Dienstfahrzeugs wurde übrigens von der Kommunikationsdesignerin Kerstin Peick gestaltet, die bereits das Erscheinungsbild des kleinen und des großen Bücherbusses designt hat.