Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU) tief enttäuscht von Senatsentscheidung: Agentur für Elektromobilität nicht in Tegel angesiedelt!

Pressemitteilung vom 22.11.2010

„Die Entscheidung, die neugegründete Agentur für Elektromobilität nicht auf dem Flughafengelände Tegel anzusiedeln, ist ein schwerer Schlag gegen eine nachhaltige und zukunftsträchtige Nutzung des Flughafenareals“, stellt Bezirksstadtrat Martin Lambert enttäuscht fest.

„Ich hatte Herrn Senator Wolf bereits im September 2010 in einem Brief gebeten, die Agentur in Tegel anzusiedeln. Bis heute liegt mir keine Antwort vor, noch nicht einmal ein Hinweis aus seiner Senatsverwaltung über die getroffene Entscheidung“, so Martin Lambert.

Für die Ansiedlung der Agentur für Elektromobilität an den Standort der Berlin-Partner GmbH im
Ludwig-Erhard-Haus zeigt Lambert zwar Verständnis. „Aber“, so Lambert: „Ich hätte mir eine mutigere und zukunftsgewandte Entscheidung von Seiten des Senators gewünscht. Immerhin wurde die Elektromobilität als wichtige Zukunftsbranche durch die Senatswirtschaftsverwaltung selbst als mögliches Profil für Unternehmen auf dem Flughafenareal identifiziert. Die Agentur für E-Mobilität wäre hierfür eine starke Unterstützung gewesen“.

„Schade, dass es bislang nicht zu diesem deutlichen Signal für Tegel gekommen ist“, so Martin Lambert abschließend.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für
Wirtschaft und Bauen
Tel.: (030) 90294-2260
Fax: (030) 90294-3418