Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Lesungen im „Haus am See“ - Geschichten und Geschichte in der Jurte

Pressemitteilung vom 14.10.2010

Reinickendorf Ost. Im Rahmen des Projektes „Lettekiez liest“ das vom 28. bis 31.10.2010 auf Initiative des Quartiersmanagement Letteplatz durchgeführt wird, werden auch zwei Lesungen in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Reinickendorf im Kinder, Jugend- und Familienzentrum „Haus am See“ stattfinden.

Am Donnerstag, den 28.10.2010 sollte man den Nachmittag im „Haus am See“ am Schäfersee verbringen!

Zunächst sind die Kinder gefragt:
Um 15.00 Uhr liest die Autorin Petra Wiese
aus ihrem Buch „Schatzsuche mit Hindernissen“, in
dem es um die Ponydetektive und einen verzwickten Fall geht.

Um 17:00 Uhr geht es weiter mit einer Lesung für Erwachsene:
Hartmut Lettow präsentiert
„Lebensorte und Lebenswege im Lettekiez“.

Beide Lesungen finden in märchenhafter Atmosphäre in der mongolischen Jurte statt, die seit Frühjahr auf dem Außengelände des Familienzentrums für Veranstaltungen zur Verfügung steht.
Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei.

Weitere Informationen:
Haus am See
Leitung: Herr Krukow
Stargardtstr. 9
13407 Berlin
Tel.: 450 244 79
www.ost.jugend-reinickendorf.de