Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Clean Up Day - Erfolgreiche Reinigungsaktion am Tegeler See

Pressemitteilung vom 22.09.2010

In Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters Frank Balzer (CDU) starteten die Taucherinnen und Taucher vom Dive´n Tauchcenter Reinickendorf bereits zum 6. Mal eine freiwillige Reinigungsaktion im Wasser und am Ufer rund um die Greenwichpromenade.

„Ich danke dem Veranstalter, allen freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie den Sponsoren für ihr Engagement“, freut sich Frank Balzer. „Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Müll sich jenseits der dafür vorgesehenen Behälter ansammelt. Umso wichtiger sind solche Aktionen, die mit dazu beitragen, dass gerade auch dieses schöne Ausflugsziel so attraktiv bleibt“, würdigte der Bezirksbürgermeister die Veranstaltung.

Neben einem Einkaufswagen, einem Servierwagen, Autoreifen und einem Papierkorb zählten in diesem Jahr zwei Geldkassetten zu den spektakulärsten Funden. Ein „kleiner Schatz“ war gefüllt mit cent-Münzen. Die zweite Kassette enthielt Finanzpapiere, die gleich von der Polizei konfisziert wurden. Insgesamt haben 78 Helferinnen und Helfer über 500 kg Müll zusammengetragen, der von der BSR mit einem Kranwagen abtransportiert wurde.

Umrahmt wurde die Veranstaltung von vielen kleinen Aktionen. So gab es ein Würfel-Gewinnspiel, dessen Erlös an das Project A.W.A.R.E. gespendet wurde – eine Organisation, die sich speziell für den Schutz der Meere einsetzt und viele weitere Umweltaktionen unterstützt. Vertreter der Max-Beckmann-Oberschule führten eines ihrer Solarboote vor. Die Wasserschutzpolizei nahm eine Wasseranalyse vor Ort vor. Soldaten der Patenkompanie des Be-zirksamtes, der 7. Kompanie des Wachbataillons aus der Julius-Leber-Kaserne, demonstrierten bei einer Übung ein Annäherungsmanöver vom Wasser aus, sicherten das Veranstaltungsgelände und packten dann fleißig mit an. Die Fleischerei Mischau sorgte für das leibliche Wohl der Freiwilligen und rundete somit den gelungenen Nachmittag ab.

Die Taucherinnen und Taucher der Tauchschule Dive´n verspra-chen gegenüber dem Bezirksbürgermeister auch im nächsten Jahr wieder in Aktion zu treten.

Frank Balzer
Bezirksbürgermeister
Tel. 90294-2300