Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Kulturspektakel am 11. September - Alphörner am Schäfersee - Zusammengehörigkeit & Vielfalt erhalten

Pressemitteilung vom 03.09.2010

Reinickendorf-Ost. Um 20:40 Uhr werden alle Aktivitäten auf den drei Bühnen verstummen. Dann erklingen die Alphörner des Kammerorchesters unter den Linden über dem Schäfersee, sicher begleitet von den Flugzeugen, an die sich alle schon gewöhnt haben, die hier im Umfeld der Residenzstraße wohnen.
Für die Menschen, die hier zuhause sind, mit ihren vielen kulturellen Hintergründen ist das Kulturspektakel gedacht, für das der Stadtrat für Jugend und Familie, Hr. Peter Senftleben die Schirmherrschaft übernommen hat.
Zusammengehörigkeit und ein friedliches Miteinander in Vielfalt, dafür wirbt die Veranstaltung, die keinerlei kommerzielle Interessen verfolgt, lediglich positive Impulse in Reinickendorf Ost setzen will. Deshalb ist der Eintritt für alle frei, die an diesem Samstag ihren Kiez in neuem Licht erleben wollen. Finanziert wird das Spektakel aus dem Programm „Vielfalt tut gut“.

Und das kulturelle Angebot auf und zwischen den Bühnen wird so vielfältig sein, wie die Menschen, die hier leben:

• Auf der Hip-Hop-Bühne an der südlichen Seeseite werden Profis und Amateure zu sehen und zu hören sein,hier muss mit mancher Überraschung gerechnet werden.
• Auf der eher klassisch orientierten Bühne an der westlichen Seeseite wird es Lieder und Chormusik geben von „El la luna“, dem „Atze-Chor“, „Manifest“, Hans Marquardt u.a.
• Auf der Bühne an der nördlichen Seeseite sind Tanz und Theater angesiedelt. Hier treten die Jugendlichen von Outreach, aber auch das Tanztheater „Taller del Patio“ und die „Klezmermischpoche“ auf.

Zwischen den Bühnen werden die Spaziergänger/innen weitere Aktivitäten finden und auch das Haus am See hat seine Türen geöffnet.
Essen und Trinken wird zum Selbstkostenpreis angeboten.
Die gute Laune und das gute Wetter werden, wie auch bei den Kiezfesten am Schäfersee, die Besucher und Besucherinnen mitbringen.
Das wünschen sich jedenfalls die Organisatoren der Veranstaltung, die alle für Kinder, Jugendliche und Familien in Reinickendorf Ost aktiv sind.

Weitere Informationen:
Aufwind e.V.
Fr. Hermann-Rosenthal
Tel 030 3198912-00