Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Für große und kleine Schlaumeier Semesterstart der Volkshochschule mit vielen neuen Themen

Pressemitteilung vom 31.08.2010

Ab 30. August beginnt das neue Semester der Volkshochschule und viele Wissbegierige stehen sicher bereits in den Startlöchern, die Nachfrage ist groß. So haben mehr als 11000 Reinickendorferinnen und Reinickendorfer bereits die Weiterbildungsangebote des 1. Semesters 2010 besucht.
„Eine beeindruckende Zahl, besonders vor dem Hintergrund wirtschaftlich schwieriger Zeiten“, findet die für die Volkshochschule zuständige Bezirkstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). „Diese große Nachfrage nach den VHS-Kursen zeigt aber auch, dass unsere Volkshochschule im Bezirk als gute Adresse für ein innovatives und aktuelles Bildungsangebot und als Garant für Qualität einen Namen hat.“

Von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zaubern reicht die Themenpalette der mehr als 1400 Kurse und Veranstaltungen. Kurse zu Recht und Verbraucherfragen bringen Klarheit ins Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Risiko, z.B. bei einer Kapitalanlage oder Patientenverfügung. Der Bereich EDV bietet sowohl Hilfen für Unerfahrene als auch Spezialkurse für „alte Hasen“ an. Die berufliche Verwertbarkeit steht dabei genauso im Fokus wie die private Nutzung.
Eine große Anzahl Entspannungs- und Bewegungskurse halten Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht, alleine 75 davon können durch die Krankenkassen bezuschusst werden. Einzutauchen in die Welt des Tanzes, der Farben und Formen, das ermöglicht der Bereich Kunst und Kultur. Und da die Welt sich dreht, kann inzwischen, neben dem traditionellen Sprachenangebot, auch Chinesisch, Isländisch oder Estnisch von Grund auf an der VHS erlernt werden.
Sehr umfangreich ist auch das Programm für Schülerinnen und Schüler. Die Kurse, die zum Teil während der Herbstferien stattfinden, sehen das intensive Auffrischen von Deutschkenntnisse für die 7. bis 10. Klasse vor und trainieren insbesondere die schriftlichen und mündlichen Teile der Mathematikprüfungen, sowohl für den Mittleren Schulabschluss als zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung.

Anmeldung ist persönlich, schriftlich oder per Internet unter www.vhs.berlin.de möglich. Das VHS-Jahresprogramm ist erhältlich u.a. in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, Buddestr. 21 (Tegel-Center, 4. Etage), im Rathaus, im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142c, in den Stadtteil-Bibliotheken und vielen Buchläden.
Alle Kurse und Veranstaltungen sind auch veröffentlicht unter www.vhs-reinickendorf.de
Infos unter Tel. 90 294 48 00.

Katrin Schultze-Berndt
Bezirksstadträtin für
Schule Bildung und Kultur