Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Jazz und mehr Musikschul Open Air im Märkischen Viertel

Pressemitteilung vom 24.06.2010

Am Samstag, dem 3. Juli 2010, wird die Reinickendorfer Musikschule im Märkischen Viertel eine umfangreiches Musikprogramm aus den Bereichen Jazz und Musical präsentieren. Beginn ist um 13.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Das sechsstündige Open Air ist eingebettet in das 2. Kinderwiesenfest der GESOBAU und findet auf dem Festplatz an der Finsterwalder Straße statt.

Das Blasorchester “The Hornetz” wird Jazz, Pop, Rock und Filmmusik spielen, die „Flat Walters Big-Band“ der Musikschule Klassiker und Neues aus der Big-Band Literatur und mit den „Musikschul All Stars“ Dozenten der Musikschule, die sonst in einer Vielzahl anderer Bands auftreten, ihr Können zeigen. Außerdem dabei sind „Heavy Tempation“, die eigene Songs „unplugged“ spielen, „Blue Minor“ grooven zwischen Swing, Blues und Latin und „Soulful Delight“ spielen die Hits des Soul. Abgerundet wird das Programm durch das Saxophonquartett „Muziekcentrale“ mit Musik von Gershwin, Monk und Henry Mancini, das Jazz Klarinettenensemble mit Klassikern der 30er Jahre von Waller bis Weill und mit einem ganz und gar eigenen Programm des Musical-Fachbereiches mit dem Titel „A New World“.

„Ich freue mich, dass es in diesem Jahr schon zum zweiten Mal gelingt, vor einem breiten Publikum auf einer großen Open Air- Bühne einen breiten Querschnitt des musikalischen Könnens der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und Lehrer unserer Musikschule zu zeigen. Das Publikum kann die Musik erleben und den Akteuren auf der Bühne wird das „Erlebnis Musik“ über die Vermittlung des musikalischen Handwerks hinaus nahegebracht,“ erläutert die für die Musikschule zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) das Konzept der Veranstaltung.

Neben dem Live Programm der Musikschule wird das traditionelle Wiesenfest im Märkischen Viertel in diesem Jahr zum großen Kinderfest. Mit der Kinderspielkarte für 2,50 € können die kleinen Hauptdarsteller an zahlreichen Ständen ihr Glück und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Auch für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.