Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Der Bauherrenpreis 2010

Pressemitteilung vom 17.03.2010

„Ich rufe alle Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürger auf, gelungene Bauvorhaben aus ihrer Nachbarschaft für den diesjährigen Bauherrenpreis zu benennen,“ so Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU). „Alle eingereichten Vorschläge werden einer unabhängigen Jury zur Auszeichnung vorgestellt.“

Nunmehr zum 10. Mal wird seit 1992 der Reinickendorfer Bauherrenpreis ausgelobt. Alle zwei Jahre soll das besondere Engagement von Bauherrinnen und Bauherren ausgezeichnet werden. Gesucht werden herausragende Projekte, die zur Pflege des Stadtbildes beitragen und die qualitätsvolle bauliche Entwicklung des Bezirks unterstützen.

Ziel des Bauherrenpreises ist es, Bauherrinnen und Bauherren öffentlich zu belobigen, die in diesem Sinne eine besondere Leistung erbracht haben.

Die Bevölkerung ist aufgerufen, Bauvorhaben zu benennen, die in den Jahren 2008 und 2009 fertiggestellt worden sind. Alle Gebäude, die in diesem Zeitraum im Bezirk Reinickendorf fertiggestellt wurden, können vorgeschlagen werden.
Vorschläge werden in folgenden Kategorien gesucht:

Neubau: Wohnen

Neubau: Gewerbe/Industrie

Denkmalschutz und Denkmalpflege

Freiflächengestaltung

Der besonderen Bedeutung der Energieeinsparung für den Umweltschutz soll in diesem Jahr durch die Auslobung eines Sonderpreises: Energieeffizientes Bauen Rechnung getragen werden.

Einsendeschluss: Mittwoch, 05. Mai 2010.
Anschrift: Bezirksamt Reinickendorf

Bauherrenpreis 2010

Eichborndamm 215-239

13437 Berlin

Antwortkarten liegen in den Dienstgebäuden des Bezirksamtes aus, z.B.: Information im Rathaus, allen BürgerBüros, in der Humboldt-Bibliothek, im Fontanehaus. Doch auch jedes andere Medium ist für die Rückmeldung möglich:
Fax: 90294-3418
E-Mail: bauen.in.reinickendorf@web.de Alle Einsender erhalten einen Kartensatz der Wanderwege in Reinickendorf und Umgebung.

Nach eingehender Vorprüfung der eingegangenen Vorschläge werden die Preisträger durch eine fachkundige Jury ausgewählt.

Die Überreichung der Bronzeplaketten an die Preisträger wird am Mittwoch, den 1. September 2010 traditionell in der Humboldt-Bibliothek vorgenommen.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für
Wirtschaft und Bauen
Tel.: (030) 90294-2260
Fax: (030) 90294-3418