Bezirksstadtrat Martin Lambert zur Entwicklung auf der Tegeler Insel

Pressemitteilung vom 18.12.2009

Der Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Bauen, Martin Lambert (CDU), wird am Freitag, 18. Dezember 2009,
um 14 Uhr, eine Erklärung zur weiteren Entwicklung der Baumaßnahme auf der Tegeler Insel abgeben.

Ort: am Flachwasserbecken im Vorfeld der Tegeler Insel

Neben den Vertretern der Presse werden die Anwohnerinnen und Anwohner herzlich eingeladen.

Hintergrund: Die Insel wurde im Jahre 2002 an den Liegenschaftsfonds des Landes Berlin abgegeben und von diesem veräußert. Der Kaufpreis ist in Gänze gezahlt, die Insel damit Privatbesitz. Im August 2008 wurde mit den Bauarbeiten für 11 Stadtvillen begonnen. Die Maßnahme wurde im Winter 2008 gestoppt, seit dieser Zeit ruhen die Bauarbeiten. Das Bezirksamt hat im Oktober mit den Investoren und dem Generalunternehmer nochmals zusammen gesessen, um über die Fortsetzung der Bebauung zu sprechen. Über die aktuelle Entwicklung wird der Bezirksstadtrat Presse und Anwohnerschaft informieren.

Bezirksstadtrat der
Abteilung Wirtschaft und Bauen
Martin Lambert
Tel. 90 294 2260
Fax. 90 294 3418