Boléro zu Weihnachten Klassiker der Klassik im Ernst-Reuter-Saal

Pressemitteilung vom 15.12.2009

Einige Klassiker der Klassik stehen auf dem Programm des diesjährigen Weihnachtskonzertes am 2. Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember um 16.00 Uhr im Ernst-Reuter-Saal. Mit Ravels „Boléro“ wird eines der beliebtesten klassischen Stücke gespielt, von dem der Komponist seinerzeit sagte, „es sei zwar sehr gelungen, enthalte aber keine Musik“. Die „Carmen-Suite“ von Georges Bizet, „Scheherezade op. 35“ von Nikolaj Rimskij-Korsakow und ein weiteres Stück von Maurice Ravel ergänzen das Programm. Das Konzert wird vom Sinfonieorchester der Sudeten Philharmonie Polen gespielt und von Dariusz Mikulski dirigiert, der dabei traditionell auch wieder charmant und unterhaltsam durch das Programm führen wird. Für das Konzert inklusive Sektempfang in der Pause gibt es noch Karten ab 18,00 € unter der Rufnummer 030 – 479 974 23 oder an den Theaterkassen.

Das Sinfonieorchester der Sudeten Philharmonie Polen wird auch beim Silvesterkonzert zu hören sein. Dann dirigiert von Krzystof Kaminski und mit der Sopranistin Isabella Orlowski. Ganz in der Tradition der Wiener Neujahrskonzerte stehen hier Ouvertüren, Lieder und Walzer, u.a. von Franz Lehár, Johann Strauss (Vater und Sohn) Giacomo Puccini und Guiseppe Verdi auf dem Pro-gramm. Für das Silvesterkonzert gibt es nur noch wenige Restkarten. Nach dem Konzert beginnt das traditionelle Turmblasen vor dem Rathaus Reinickendorf zum Jahresausklang.

Klassik
Bild: Klassik