Ist es nicht zum Lachen ...? "Lachtreff" im "Haus am See"

Pressemitteilung vom 24.11.2009

Reinickendorf Ost.
Ab 2.12. gibt es am Schäfersee etwas zum Lachen! An diesem Tag startet ein neues Angebot für alleinerziehende Mütter im „Haus am See“:

Der „Lachtreff“.

Jeder weiß, wie glücklich, befreit und entspannt man sich fühlt, wenn es etwas zum Lachen gibt. Leider vergessen und verlieren viele Erwachsene in den Alltagsherausforderungen meist das Lachen. Herzhaftes Lachen aber hilft sehr effektiv dabei, gelassen, freudig, gesund und fit bleiben zu können, selbst bei stresshaften und belastenden Lebensbedingungen. Lachen fördert die Kreativität und das Selbstbewusstsein, es verbindet und – nicht zuletzt – es ist eine „Weltsprache“.
(Weitere Informationen: www.hauptstadt-lacht.de )

Der Lachtreff wird angeleitet durch eine ausgebildete Lach-Yoga-Lehrerin. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an alleinerziehende Mütter aus dem Ortsteil Reinickendorf Ost.

Termine: Am: 02., 09., 16. und 23. Dezember von 10 – 11 Uhr und dann wieder ab 27. Januar immer mittwochs zur selben Zeit.

Weitere Informationen:
Haus am See
Leitung: Frau Otto
Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Reinickendorf Ost, Stargardtstr. 9, 13407 Berlin Tel. (030) 450 244 79

Abt.
Jugend und Familie
- Bezirksstadtrat -
Peter Senftleben
Tel.: 90294 2330

Internet:
www.jugend-reinickendorf.de E-Mail:
peter.senftleben@reinicken-dorf.berlin.de