Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

2. Behinderten- und Seniorenparlament 2009 in Reinickendorf

Pressemitteilung vom 17.11.2009

Der neugewählte Reinickendorfer Bezirksbürgermeister, Herr Frank Balzer (CDU), lädt gemeinsam mit der bezirklichen Beauftragten für Menschen mit Behinderung, Frau Claudia Meier, herzlich ein zum

2. Behinderten- und Seniorenparlament 2009

am Montag, dem 23. November 2009 von 14.00 bis 16.00 Uhr

im BVV Saal des Rathauses Reinickendorf
(Eichborndamm 215 – 239, 13437 Berlin
Altbau 3. Stock, Raum 336)

Eingeladen sind nicht nur Behindertenverbände, Selbsthilfegruppen und freie Träger, sondern auch alle von der Behinderung Betroffenen, deren Angehörige sowie Interessierte. Die Sitzung ist öffentlich.

Der Bezirksbürgermeister Frank Balzer stellt sich vor und beantwortet Fragen zu aktuellen behindertenpolitischen Themen.

Weitere interessante Beiträge:
- Rückblick der bezirklichen Beauftragten für Menschen mit Behinderung auf den diesjährigen „Tag für Menschen mit und ohne Behinderung 2009“ (mit Dia-Show)
- Bericht von Frau Uta Reiberg von der Koordinierungsstelle Rund ums Alter / Pflegestützpunkt Berlin über die Neueinrichtung von Pflegestützpunkten in Reinickendorf
- Bericht des Vorsitzenden der Seniorenvertretung, Herrn Bernd Merken

Der behindertengerechte Fahrstuhl befindet sich auf dem Hauptparkplatz vor dem Rathaus am Übergang vom Neu- zum Altbau.

Für Gebärdendolmetscher vor Ort kann nach vorheriger Anmeldung unter der Telefonnummer 90294-5007 gesorgt werden. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zur Veranstaltung.

Frank Balzer
Bezirksbürgermeister
Tel. 90294-2300
Fax: 90294-2214