Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Abschlussveranstaltung Verleihung des Preises zum "Familienfreundlichsten Unternehmen Reinickendorfs 2009"

Pressemitteilung vom 11.11.2009

Erstmalig hat der Bezirk Reinickendorf einen Wettbewerb ausgeschrieben, der das familienfreundliche Engagement von Unternehmen anerkennt.
Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs am 05.11.2009 im Konferenzraum der Bürogebäude „Am Borsigturm 12“ wurde jeder Bewerber den ca. 130 Gästen anhand eines Kurzprofils vorgestellt. So wurde den Zuhörern verdeutlicht, wie schwer der Jury eine klare Entscheidung gefallen ist: Alle Bewerber zeichneten sich durch überdurchschnittliches Engagement für familienbewusste Personalführung im Unternehmen aus!
Der Bezirksstadtrat für Jugend und Familie, Hr. Peter Senfleben und der Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Bauen, Hr. Martin Lambert, verkündeten mit Übergabe der Urkunden vor den Gästen die Entscheidung der Jury:
Als „Familienfreundlichstes Unternehmen in Reinickendorf“ erhielt das Unternehmen „Nostalgic Art Merchandising GmbH“ den ersten Preis von 1000,- €. Die Nostalgic Art Merchandising GmbH hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb nostalgischer Werbeartikel spezialisiert und bereits große Werbekampagnen bekannter Firmen wie Nivea und Bosch umgesetzt. Hr. Engel, der Geschäftsführer, überzeugte die Jury auch mit dem Motto des Unternehmens:“ Als familiengeführtes Unternehmen ist für uns jeder Mitarbeiter ein Teil unserer Unternehmerfamilie!“

Als zweiter Sieger konnte sich „Faba Autoglas GmbH & Co.Betriebs-KG“ über die Nominierung und das Preisgeld von 500,- € freuen. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen international tätigen Produktionsbetrieb des Mutterunternehmens Saint Gobain Sekurit, welches seit fast 20 Jahren hier in Reinickendorf Glasscheiben bearbeitet, die wir dann bei vielen namhaften Autoherstellern als Schiebedächer wiederfinden.
Der Geschäftsführer, Hr. Ansgar Elfgen zeigt seinem Personal täglich, „ dass der Mitarbeiter und seine Familie einen sehr hohen Stellenwert haben“.

Auch bei der dritten Siegerin, der Zahnartztpraxis von Petra Hannig am Waid-mannsluster Damm steht familienbewusster Umgang an oberster Stelle: Das Praxisbaby Ben, gerade einmal sechs Monate alt, wird vom gesamten Team mitbetreut, während seine Mutter ganztags in der Praxis arbeitet.

Wir danken allen Bewerbern, dass sie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern und als positives Beispiel vorangehen!
Wir freuen uns, dass wir mit der erfolgreichen Abschlussveranstaltung zum Wettbewerb „Familienfreundlichstes Unternehmen in Reinickendorf“ das Thema Familienfreundlichkeit weiter in den Blickpunkt des allgemeinen Interesses rücken konnten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Frauenbeauftragten unter
Tel.: 90294-2309 oderBrigitte.Kowas@reinickendorf.berlin.de.. sowie bei der Wirtschaftsförderung, Fr. Kretlow, Tel.: 90294 2282, wi-f.kretlow@web.de Bezirksstadtrat für Jugend und Familie
Peter Senftleben
Tel.: 90294-2330

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Bauen
Tel.: 90294-2260