Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Tegeler Lunchkonzerte starten Gratiskonzerte der Musikschule zur Mittagszeit

Pressemitteilung vom 10.11.2009

Mittagszeit! Zeit Luft zu holen, innezuhalten, abzuschalten, die Seele baumeln zu lassen? Gelegenheit dazu bieten ab dem 17. November 2009 jeden Dienstag die Tegeler Lunchkonzerte. Jeweils ab 13.00 Uhr werden unterschiedliche Ensembles der Reinickendorfer Musikschule in der Nordpassage im Tegel-Center, gegenüber dem Eingang zur Markthalle, bei freiem Eintritt hochkarätige Konzerte unterschiedlicher Stilrichtungen präsentieren.

Zum Auftakt am 17. November bieten sechs Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule einen Streifzug durch die klassische Musik mit Werken von Antonio Vivaldi, Claude Debussy, Astor Piazzolla und anderen. „Swing it! – from Basie to Young“ mit der kleinsten Band der Welt steht am 24. November auf dem Programm. Raymond Merkel am Saxophon und Michael Waterstradt am Kontrabass spielen Klassiker der Swing-Ära.

„Die Lunchkonzerte sind ideal für Berufstätige, die in der Mittagspause Entspannung suchen, für Senioren, die eine späte Heimfahrt nach dem Konzert scheuen und für alle, die Musik außerhalb von Konzertereignissen erleben möchten“, sagt die für Kultur zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) und fügt hinzu: „Ich freue mich, dass es mit der Unterstützung der Tegel-Center KG gelungen ist, mit den kostenlosen Lunchkonzerten unserer Musikschule auch den Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürgern ein Angebot zu machen, das an anderen Stellen der Stadt schon zur Tradition geworden ist.“

Informationen: 90294 2290