Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Anime und Manga auf der Theaterbühne - Japanische Comics im Fuchsbau

Pressemitteilung vom 05.11.2009

Seit vielen Jahren wird im Fuchsbau Theater gemacht. Von großen Aufführungen bis zu kleinen Workshops und Einzelunterricht wird alles angeboten, was Jugendliche und junge Erwachsene anspricht. Dabei geht es wie immer im Fuchsbau multikulturell zu. Dieses Mal wird es besonders exotisch:
Zwei Anime/Manga-Showgruppen , die schon deutschlandweit bekannt sind, präsentieren dem Reinickendorfer Publikum Ausschnitte aus ihren in den letzten Jahren im Fuchsbau erarbeiteten Programmen.

Anime und Manga nicht im Zeichentrickfilm,
sondern von lebenden jungen Menschen dargestellt!

Die Gruppe „Daijoubu“, die seit 7 Jahren erfolgreich ihre Stücke im Fuchsbau erarbeitet, führt das Publikum mit Workshops, kurzen Szenen und Tanzeinlagen in die spezielle Comicwelt des Anime/Manga ein. Figuren aus den Manga/Anime werden in eigene Geschichten verpackt.

Danach zeigt die seit 5 Jahren im Fuchsbau probende Mocchi-ComplexX-Gruppe ihre neueste spannende Show „Final Fantasies“, die erst kürzlich im Fontane-Haus Premiere hatte.

Der Fuchsbau lädt zu einem vergnüglichen Abend am
14.11.2009 um 19:00 Uhr.

Die Jugendlichen treffen sich mehrmals in der Woche, um an den japanischen Comics zu arbeiten.
Die Darstellerinnen und Darsteller – sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fuchsbaus – geben Auskunft über das Genre und zu den Theateraktivitäten im Fuchsbau. Schon so mancher, der im Fuchsbau angefangen hat, ist heute auf städtischen Bühnen und im Film und Fernsehen zu sehen.

Ein amüsanter, spannender Abend im Fuchsbau, der die depressiven Herbstgedanken erfolgreich vertreibt!

Einen Vorgeschmack auf den Abend geben die Webseiten der Gruppen: www.mocchi-complexx.de und www.daijoubu.eu.. Haus der Jugend – Fuchsbau -
Thurgauer Str. 66 Verkehrsverbindungen:
13407 Berlin U8 Residenzstr. oder Paracelsus-Bad
Tel. 49859940 Bus 120 Weiße Stadt
E-Mail: info@berlin-fuchsbau.de Busse 320, 322 Paracelsus-Bad

S-Bahn 25 Alt-Reinickendorf

Abt.
Jugend und Familie
- Bezirksstadtrat -
Peter Senftleben
Tel.: 90294 2330

Internet:
www.jugend-reinickendorf.de E-Mail:
peter.senftleben@reinicken-dorf.berlin.de