Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Von Schöpfern und Geschöpfen Märchentag im Fuchsbau

Pressemitteilung vom 28.10.2009

Der Herbst ist gekommen und draußen ist es schon früh dunkel und manchmal auch ein bisschen gruselig. Der Nebel steigt zwischen den Bäumen auf. Da trifft man sich gerne in einer warmen Ecke und erzählt, liest, singt und hört Geschichten.

Wie gut, dass die 20. Berliner Märchentage vor der Tür stehen. Sie widmen sich dieses Jahr den Weltgeschichten von Schöpfern und Geschöpfen .
Auch im Fuchsbau, der Jugendeinrichtung in Reinickendorf Ost, geht es märchenhaft zu.
Die bekannte Puppenfee Frau Karin Quäckber veranstaltet im Rahmen der Märchentage am 21. November ein ganztägiges Theaterspektakel für Kinder ab 9 Jahren. An diesem Tag werden Puppen gebaut und ein Schauspiel erarbeitet, das abends zur Aufführung gelangt.
Die Fantasie der Kinder wachzuhalten und traditionelle Geschichten durch eigenes Spiel nachzuempfinden, ist ein großes Anliegen Karin Quäckbers.

An dieser Mischung aus Puppen- und Theaterspiel können die Eltern, Freunde, andere interessierte Zuschauer und Zuschauerinnen teilhaben, wenn es dann um 18.00 Uhr heißt: VORHANG AUF.

Märchentag im Fuchsbau
Mitmachen können Kinder ab 9 Jahren.
Samstag, dem 21. November von 9 bis 20 Uhr
Telefonische Anmeldung der Kinder unter Tel.: 030/401 78 85

Haus der Jugend
Fuchsbau
Thurgauer Str. 66
13407 Berlin
Tel. 49859940
E-Mail:info@berlin-fuchsbau.de Website: www.berlin-fuchsbau.de Verkehrsverbindungen:
U8 Residenzstr. oder Paracelsus-Bad
Bus 120 Weiße Stadt
Busse 320, 322 Paracelsus-Bad
S-Bahn Alt-Reinickendorf

Abt.
Jugend und Familie
- Bezirksstadtrat -
Peter Senftleben
Tel.: 90294 2330

Internet:
www.jugend-reinickendorf.de E-Mail:
peter.senftleben@reinickendorf.berlin.de