Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Herstellung eines Teilabschnittes der Fahrrad - Regionalroute 5 in Berlin - Reinickendorf

Pressemitteilung vom 06.07.2009

Das Garten- und Straßenbauamt Reinickendorf informiert:

Zum 30. Juni 2009 wurde vom Reinickendorfer Garten- und Straßenbauamt der Ausbau eines weiteren Teilabschnittes der vom Schlossplatz in Berlin-Mitte bis Oranienburg führenden Fahrrad – Regionalroute 5 (RR 5) abgeschlossen. Es handelt sich hierbei um die Herstellung einer Wegeverbindung für Radfahrer in Alt-Reinickendorf zwischen Lindauer Alle / Aroser Allee und Luisenweg.

Die Kosten für diese Maßnahme betragen 120.000 € und werden aus dem Radverkehrsinfrastrukturprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung finanziert.

Bereits im Jahre 2006 wurde durch das Bezirksamt Reinickendorf eine Teilstrecke der RR 5 zwischen der Lengeder Straße und dem ehemaligen Grenzweg Pankow entlang der Nordbahn gebaut.

Der Weiterausbau der RR 5 in Berlin-Reinickendorf findet noch in diesem Jahr mit dem Baubeginn eines weiteren Teilabschnittes im Welzower Steig zwischen Wittenauer Straße und Finsterwalder Straße seine Fortsetzung.

Frank Balzer
Bezirksstadtrat für Bauwesen,
Finanzen und Sport
Tel. 90294-2260
Fax: 90294-3418