Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Neuer Fitnessparcours im Steinbergpark

Pressemitteilung vom 22.06.2009
Sportparcours
Bild: Sportparcour

Das Reinickendorfer Garten- und Straßenbauamt hat im westlichen Teil des Steinbergparks und südlich des Erholungsweges in Eigenarbeit hergestellte Fitnessgeräte zu einem Parcours zusammengestellt.

„Die aufgestellten Sportgeräte“, erläutert der zuständige Bezirksstadtrat für Bauwesen, Finanzen und Sport, Frank Balzer (CDU), „bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, die der Gesundheit und Fitnesssteigerung dienen. Sie geben jedem die Möglichkeit, sich zu jeder Zeit allein oder in der Gruppe im Freien sportlich zu bewegen“.

Spielerisch können durch die Benutzung der outdoor-Fitnessgeräte an der frischen Luft der Kreislauf gestärkt, die Muskeln gelockert und aufgebaut werden, egal, ob man (schon) topfit oder eher (noch) untrainiert ist.

„Der neue Parcours ergänzt in idealer Form das Angebot der bereits markierten Nordic-walking- und Joggingstrecken im Steinbergpark durch die Unterstützung durch Aufwärm- und Stretchübungen. “, so Frank Balzer weiter. „Bei guter Annahme des neuen Angebots kann ich mir durchaus die Anlage weitere Fitnessparcours im Bezirk vorstellen.“

Frank Balzer
Bezirksstadtrat für
Bauwesen, Finanzen und Sport
Tel. 90294-2260/Fax:90294-3418

Fitness
Bild: Fitness