Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Na klar - Rock ohne Alkohol ! Im Fuchsbau

Pressemitteilung vom 22.06.2009

Junge Rockmusiker/innen und ihre Fans treten engagiert dem Missbrauch von Alkohol durch Kinder und Jugendliche entgegen.
Besucher/innen und Mitarbeiter/innen im FUCHSBAU sagen „Na klar – unabhängig von Alkohol“ und rufen im Jahr 2009 zur Berliner Kampagne „Alkohol? Kenn dein Limit“ mit auf. Sie werben für Partys, Vergnügungen, Musikveranstaltungen usw. ohne Alkohol.

Im Rahmen dieser Kampagne findet im FUCHSBAU ein Rockkonzert statt. Begleitet wird dieses Konzert von Programmpunkten zum Thema Alkohol. Mitarbeiter/innen der Polizeidirektion 1 sind vor Ort. Sie präsentieren eine Ausstellung über Zusammenhänge und Wirkungen von Alkohol und erläutern Themen zur Unfallprävention. So wird anhand von drastischen Beispielen gezeigt, wie auch nur „ein bisschen Alkohol“ das Reaktionsvermögen und die Wahrnehmung beeinflussen kann.
Jugendliche Besucher/innen des Hauses haben seit dem Frühjahr diesen Abend mit den Mitarbeiter/innen des Fuchsbau‘ zusammen geplant und vorbereitet.

Es spielen die Gruppen Notbremse, Syntax Rah und Noones.

Freitag, 03. Juli 2009, ab 18 Uhr

Wo: Haus der Jugend Fuchsbau Leitung / Ansprechpartner: Wolfgang Büttner Thurgauer Str. 66, 13407 Berlin Tel. (030) 49859940 E-Mail: info@berlin-fuchsbau.de Website: www.berlin-fuchsbau.de Verkehrsverbindungen S-Bahn Alt-Reinickendorf U8 Residenzstr. oder Paracelsus-Bad Bus 120 Weiße Stadt Busse 320, 322 Paracelsus-Bad

Abt.
Jugend und Familie
- Bezirksstadtrat -
Peter Senftleben
Tel.: 90294 2330

Internet:
www.jugend-reinickendorf.de E-Mail:
peter.senftleben@ba-rdf.verwalt-berlin.de