Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Vier sportliche Tage im Fuchsbau In den Osterferien WELTMEISTER werden

Pressemitteilung vom 17.03.2009

Unter dem Motto:
„Wir WERDEN! Wir SIND! – Wir BLEIBEN WELTMEISTER!“
veranstaltet das Haus der Jugend, der Fuchsbau in Reinickendorf Ost, auch in diesem Jahr in den Osterferien ein großes Spiel- und Sportprojekt.
Eingeladen sind Kinder zwischen 6 und 14 Jahren aus Reinickendorf, die Freude an Bewegung, Wettkampf und gemeinsamen Erleben haben.

von: Montag, 06.04.2009 bis Donnerstag, 09.04.2009 Uhrzeit: 10 – 16 Uhr

Das Ferienprojekt ist eine Kooperation zwischen dem Fuchsbau, dem Nachbarschaftszentrum Amendestraße, beides Einrichtungen des Jugendamtes, und dem Verein „Jugend und Familie im Kiez e.V.“.

Die teilnehmenden Kinder werden eine Sportveranstaltung der ganz anderen Art im Innen- und Außenbereich des Fuchsbaus erleben.
Jeder Tag beginnt mit einem gesunden Sportlerfrühstück. Danach wer-den die Mannschaftswettkämpfe durchgeführt.
Nach einem reichhaltigen Mittagessen, für das insgesamt nur eine Pau-schale von 5 € für die ganze Woche zu entrichten ist, können die Kräfte in Einzeldisziplinen gemessen werden.
Am letzten Veranstaltungstag, dem Gründonnerstag, findet dann für alle Kinder und ihre Eltern eine große Siegerehrung statt.
Ausklingen werden die ereignisreichen Tage mit einer Kinderdisco.

Alle interessierten Eltern richten bitte eine verbindliche Anmeldung bis zum 31.03.2009 per Post an den FUCHSBAU. Die Anmeldung kann auch übers Web geschickt werden: www.berlin-fuchsbau.de
Je eher die Anmeldung abgegeben wird, umso größer ist die Chance des Mitmachens, denn die Plätze sind begrenzt und die Reihenfolge des Ein-gangs der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.

im Haus der Jugend – Fuchsbau – 13407 Berlin, Thurgauer Str. 66, Tel.:(030) 49859940, E-Mail: Website: Verkehrsverbindungen:
Bus:120 Weiße Stadt oder 320, 322 Paracelsus-Bad, U8:Residenzstr. oder Paracelsus-Bad, S-Bahn:25 Alt-Reinickendorf