Der Ausbildungspreis „Ausbildungsbuddy“ 2009 ist vergeben.

Pressemitteilung vom 09.02.2009

Der „Ausbildungsbuddy“ zeichnet Klein- und Mittelständische Unternehmen in Berlin-Reinickendorf aus, die sich im Bereich der betrieblichen Ausbildung junger Menschen engagieren und ihre gesellschaftliche Ver-antwortung damit zum Ausdruck bringen.
Der Preis soll Ermutigung für die Firmen sein, den eingeschlagenen Weg in Ausbildungsfragen auch in schwierigen Zeiten fortzuschreiten.

Vergeben wird der Preis 2009 durch das JOBSTARTER-Projekt Reinickendorf: Top in Ausbildung, welches die gemeinnützige Grone Schule Berlin in enger Kooperation mit dem Bezirk Berlin-Reinickendorf durchführt.

Die Jury unter dem Vorsitz der Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Reinickendorf, Frau Marlies Wanjura, sprach den Preis, der in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben wird, folgenden Unternehmen zu:

  • Debeka Versichern und Bausparen
  • Gartenbau W. Buchmann
  • Reichstein Elektrotechnik GmbH
    (ohne Rangfolge)

In Anerkennung ihres Engagements, jedoch außerhalb der Preiswertung, werden die Großfirmen Renafan und MAN von der Bezirksbürgermeisterin ausgezeichnet.

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Feierstunde am 19. Februar in den Räumen der Mercedes-Benz-Vertretung in der Holzhauser Straße statt .
Weitere Informationen erhalten Sie bei Wolf Mellen, Tel. (030) 90294-2273.