ätzettera 46 ist da! „Fans und Fanatismus“

Pressemitteilung vom 27.01.2009

ätzettera 46 ist da!
„Fans und Fanatismus“

Soeben ist unser neues Heft, die „ätzeterra 46“, erschienen – das Jugendkulturmagazin, das von Schülerinnen und Schülern für Schüler gemacht wird!

Bereits im 19. Jahr erscheint unser nichtkommerzielles Magazin, dessen Redaktion ihren Sitz in der Jugendkunstschule ATRIUM hat und immer offen ist für die Jugendlichen, die sich journalistisch betätigen und aus-probieren wollen. Unter professioneller Anleitung werden in wöchentlichen Redaktionssitzungen nicht nur Ideen und Themen diskutiert und geplant. Auch Grundlagen des Journalismus, des Layouts und der Fotografie sind ständiger Bestandteil der Redaktionsarbeit.

Kostenlos ausgelegt und verteilt an Reinickendorfer Oberschulen und Kultureinrichtungen bietet „ätzettera“ interessierten Schülerinnen und Schülern eine anspruchsvolle und unterhaltsame Alternative an Lesestoff im Magazinformat.

In der aktuell erschienenen Ausgabe 46 „Fans und Fanatismus“ geht die Redaktion dem Thema Begeisterung und Anhängerschaft in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen nach. So versucht die Redaktion, die verworrenen Theorien der BüSo-Partei zu durchdringen, lässt sich von Geistlichen verschiedener Konfessionen die Grenze zwischen tiefem Glauben und Fanatismus erklären oder erkundet für Jugendliche bisher unbekanntes Terrain – eine Volksmusikfernsehaufzeichnung.
Natürlich sind auch in dieser Ausgabe wieder Musik-, Buch- und Spielere-zensionen, Interviews, Comics und die Foto-Laugh-Story zu finden.

Die Redaktion trifft sich wöchentlich am Montag von 17 – 19 Uhr im AT-RIUM und freut sich auf neue Mitglieder.
Weitere Informationen auf unserer Web-Seite Redaktion ätzettera
Andreas Zschaubitz
ATRIUM / Jugendkunstschule
Senftenberger Ring 97
13435 Berlin

Katrin Schultze-Berndt
Bezirksstadträtin für
Schule, Bildung und Kultur