Welches Buch ist das Beste?

Pressemitteilung vom 07.01.2009

Die Humboldt-Bibliothek unterstützt junge Reinickendorfer Leser
Die Stiftung Lesen sucht den Preisträger für den „Internationalen Preis der jungen Leser 2009“. Alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen können teilnehmen und bis Ende Januar unter www.preisjungerleser.de ihr Lieblingsbuch wählen.
Zur Wahl stehen 15 Bücher über deren Vorauswahl 700 Schulklassen entschieden haben. Damit sich alle Reinickendorfer Leseratten vor ihrer Wahl ein komplettes Bild machen können, hat die Humboldt-Bibliothek den Bestand insbesondere dieser 15 Titel verstärkt. Darunter sind so spannende und beliebte Titel wie „Krabat“, „Eragon“ oder „Fünf Freunde“. Die Jugendbibliothek in der Humboldt-Bibliothek ist Montag bis Freitag von 12.00 bis 19.00 und samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sind unter der Tel-Nr.: 4373 6824 erhältlich.

Katrin Schultze-Berndt
Bezirksstadträtin für
Schule, Bildung und Kultur
90294-2290