Drucksache - VIII-0937  

 
 
Betreff: Teilnahme Verordneter an Bezirksveranstaltungen ermöglichen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BV Liane Bottin (Fraktion der AfD)BV Liane Bottin (Fraktion der AfD)
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
11.09.2019 
26. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin in der BVV abgelehnt     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag BV Bottin (Fraktion der AfD) 26. BVV am 11.09.19

Das Bezirksamt Pankow von Berlin wird aufgefordert, Veranstaltungen des Bezirkes vorrangig so zu terminieren, dass es auch berufstätigen Verordneten der BVV Pankow von Berlin möglich ist, daran teilzunehmen.


Begründung:

Veranstaltungen des Bezirkes finden oft während der regulären Arbeitszeit berufstätiger Verordneter statt. Eine Vielzahl dieser Veranstaltungen kann allerdings auch auf die Abendstunden verlegt werden, ohne dass deren Inhalt und Absicht Schaden nehmen. Dadurch wäre es auch berufstätigen Verordneten möglich, an diesen Veranstaltungen ohne Freistellung von der Arbeit teilnehmen zu können.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen