Tagesordnung - Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Grünanlagen  

 
 
Bezeichnung: Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Grünanlagen
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen
Datum: Di, 17.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:30 Anlass: reguläre Ausschusssitzung
Raum: Haus 6, Raum 227
Ort: Bezirksamt Pankow von Berlin, 10405 Berlin, Fröbelstraße 17
Anlagen:
Anlage Protokoll - Bericht BA Ausschuss StadtGrün 17.04.2018

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Protokollkontrolle (Protokolle vom 30.01.2018, 20.02.2018, 06.03.2018 und 20.03.2018)    
Ö 2  
Wilhelmsruher Tor; Bebauungsplan 3-18 Sachstand    
Ö 3  
Siedlung vor Schönholz Sachstand    
Ö 4  
Ergebnis Machbarkeitsuntersuchung Neuordnung Standort Sommerbad Pankow (Überprüfung Integration Multifunktionsbad und einer neuen 3-zügigen Grundschule)    
Ö 5  
Bericht aus dem Bezirksamt    
Ö 6     Überwiesene Drucksachen    
Ö 6.1  
Blankenburger Süden - Rahmen und Verfahren vom Kopf auf die Füße stellen! ((nebst Änderungsantrag))
Enthält Anlagen
VIII-0418  
    VORLAGE
   

Die BVV möge beschließen,

Das Bezirksamt wird ersucht, für die weitere Entwicklung des neuen Quartiers »Blankenburger Süden« die folgenden Positionen als stadtentwicklungs- und verkehrspolitische Ziele zu übernehmen und diese im Verwaltungshandeln und auch öffentlich gegenüber der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zu vertreten:

  • Die Bürgerbeteiligung unter den Maßgaben des Beteiligungskonzeptes wird fortgesetzt; unter Stärkung der darin beschriebenen Akteure, mit dem Forum als zentrale Arena und einem Beteiligungsbüro vor Ort.
  • Wohnungsneubau erfolgt auf dem mit der Drucksache VII-1203 ausgewiesenen Bereich („Kerngebiet“) in der Größenordnung von 6000 WE. Ziel ist die Errichtung eines neuen Stadtteils mit Wohnungen für verschiedene Zielgruppen, insbesondere auch preisgünstige Wohnungen.
  • Die verkehrliche Erschließung des Blankenburger Südens muss  stadtverträglich erfolgen, wobei der Umweltverbund mit schienengebundenem ÖPNV das Rückgrat der Planung ist.
  • Dadurch und durch eine intelligente Verknüpfung verschiedener Mobilitätsformen im Wohngebiet selbst und in dessen Umfeld soll autoarmes Wohnen ermöglicht werden. 
  • Die Erschliung des Wohngebiets mit ÖPNV ist vor der Fertigstellung des Wohnungsbaus abzuschließen. Die Einbindung des Gebiets in das Straßennetz ist durch die Ertüchtigung der bestehenden Hauptverkehrsstraßen und verschiedener Knotenpunkte zu ermöglichen.
  • Die BVV Pankow lehnt jede Verkehrsplanung ab, in der die Tangentialverbindung Nord oder Teilabschnitte davon als überörtliche Verbindungsstraße von Märkischem Viertel bis Hohenschönhausen im Anschluss zur TVO vorgesehen wird.
  • Wenn für soziale Infrastruktur und die ÖPNV-Erschließung heutige dem  Bundeskleingartengesetz entsprechende Kleingärten in Anspruch genommen werden müssen, sind bei den Planungen ortsnahe Ersatzflächen für Kleingärten vorzusehen. Für die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner des Gebiets sind in den Planungen ebenfalls Gartenflächen vorzusehen.

 

   
    GREMIUM: Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin    DATUM: Mi, 21.03.2018    TOP: Ö 1.31
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: überwiesen   
   
   
    GREMIUM: Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen    DATUM: Di, 17.04.2018    TOP: Ö 6.1
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zurückgezogen   
   
Ö 6.2  
Rahmen und Verfahren für den Blankenburger Süden vom Kopf auf die Füße stellen! ((nebst Änderungsantrag))
Enthält Anlagen
VIII-0437  
Ö 6.3  
MUF-Standorte im Innenstadtbereich Pankows einrichten – Integration erleichtern (- unter Zeitvorbehalt)
Enthält Anlagen
VIII-0429  
Ö 6.4  
Rasche Nutzbarmachung der Wege im Ernst-Thälmann-Park (- unter Zeitvorbehalt)
Enthält Anlagen
VIII-0440  
Ö 7  
Sonstiges    
             
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen