Kleine Anfrage - KA-0574/VII  

 
 
Nummer:KA-0574/VIIEingang:08.05.2014
Eingereicht durch:Bechtler, Cornelius
Weitergabe:08.05.2014
Fraktion:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenFälligkeit:22.05.2014
Antwort von:BezirksamtBeantwortet:28.05.2014
Parlament:Bezirksverordnetenversammlung Pankow von BerlinErledigt:02.06.2014
 
Betreff:Baumreport: Zustand der Bäume und der Baumpflege im Bezirk
Anlagen:
KA 0574/VII Eingang
Antwort KA 0574-VII
   

Kleine Anfragen Eingangstext

Der BUND erstellt für Berlin regelmäßig einen Baumreport, der Auskunft über den Zustand der Bäume und der Baumpflege in Berlin gibt. Für den Baumreport 2012/2013 möchte ich hiermit stellvertretend für den BUND folgende Fragen über den Zustand der Bäume in Pankow an das Bezirksamt stellen.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

Jahr für Jahr wird der Baumbestand in Berlin stark reduziert und durch unsachgemäße Pflegeeingriffe nachhaltig geschädigt. Gründe sind u. a. fehlende finanzielle Mittel und der Abbau des Personals auf Bezirksebene. Wie hat sich die Situation der Bäume, besonders die der Straßenbäume, in unserem Bezirk in den Jahren 2012 und 2013  entwickelt?

  1. Wie viele Straßenbäume wurden im Bezirk in den Jahren 2012 und 2013 gefällt und nachgepflanzt? Wie hoch ist die aktuelle Zahl der Straßenbäume im Bezirk?
  2. Wie viele dieser gepflanzten Bäume wurden jeweils in den Jahren 2012 und 2013 aus eigenen Mitteln finanziert und wie viele mit Hilfe der Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt?
  3. Wird die Gesamtzahl der Straßenbäume im Bezirk auch noch durch andere Faktoren als Fällungen und Neupflanzungen beeinflusst? Wenn ja, welche Faktoren sind das?
  4. Wie viele Baum-Naturdenkmäler gibt es im Bezirk?
  5. Werden diese besonders geschützten Bäume anders behandelt als andere Bäume im Bezirk?
  6. Gibt es im Bezirksamt ein digitales Baumkataster und welches Produkt wird genutzt? Wie viel Prozent der Straßenbäume im Bezirk sind in diesem Kataster erfasst? Wenn noch nicht der komplette Bestand erfasst ist, wann wird die Erfassung voraussichtlich abgeschlossen sein?
  7. Werden nur Straßenbäume oder auch Bäume in Parks und Grünanlagen in das Kataster aufgenommen? Wie viel Prozent der Bäume in Parks und Grünanlagen sind bereits erfasst?
  8. Gibt es im Bezirk ein Schadmonitoring für Straßenbäume? Wie gesund oder krank - aufgeschlüsselt nach den verwendeten Schadklassen - ist der Baumbestand im Bezirk?
  9. Was sind die häufigsten Schadursachen für die Bäume im Bezirk?
  10. Werden Baumpflanzung, -pflege und -kontrolle im Bezirk durch das eigene Personal durchgeführt? Wenn ja, wie viele Leute umfasst das Team?
  11. Wie hoch ist der jährliche Etat für die gesamte Grünflächenpflege im Bezirk? Wie viel wird hiervon für Straßenbaumpflanzung und  pflege verwendet?
  12. Welche zusätzlichen Mittel bzw. Personal würde jährlich benötigt, um etwaig vorhandene Defizite bei der Straßenbaumpflanzung und -pflege auszugleichen und das erforderliche fachliche Niveau nachhaltig zu sichern?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen