Gemeinschaftsunterkunft Straßburgerstr.

Gemeinschaftsunterkunft Straßburgerstr.
Gemeinschaftsunterkunft Straßburgerstr.
  • Die Gemeinschaftsunterkunft in der Straßburger Straße ist ein ehemaliges Schulgebäude und wurde 2012 vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) eingerichtet und eröffnet. Die Unterkunft bietet Platz für 200 Menschen. Derzeit leben dort auch ca. 200 Flüchtlinge, vorwiegend Familien mit Kindern.
  • Betreiber der Unterkunft ist die PRISOD Wohnheimbetriebs GMBH, die auf diesem Gebiet langjährige Erfahrungen hat und im Berliner Stadtgebiet mehrere Wohnprojekte führt. Ein Team aus 12 Personen ist für die Versorgung der Bewohner in der Straßburger Straße zuständig.
  • Freiwillige Helfer, die Flüchtlinge unterstützen wollen, organisieren sich seit einiger Zeit in dem Unterstützernetzwerk Straßburger Straße. Mehr Infos finden Sie hier.