Pankow ist Europa - gekommen um zu bleiben?

Foto1

Pankow ist ein stark international geprägter Bezirk und mittlerweile das Zuhause von tausenden Neuzugewanderten aus ganz Europa. Die Wanderungsbewegungen in Europa erreichen seit längerem auch Pankow und lassen einen Ort entstehen, an dem sich die europäische Vielfalt wiederfindet.

Im Rahmen der Europawoche sind Sie ganz herzlich eingeladen, die europäische Idee mit uns zu feiern und gemeinsam Fragen und Herausforderungen einer modernen Einwanderungsgesellschaft zu diskutieren:

  • Über wen reden wir, wenn wir Migranten, Flüchtlinge oder Ausländer meinen? Welches Bild haben wir von den Menschen, die zu uns kommen?
  • Wie und in welcher Form beteiligen sich die Zugewanderten am gesellschaftlichen Leben? Welche Hürden gibt es für eine gleichberechtigte Partizipation? Was zeigen gelungene Beispiele?
  • Was wünschen sich Migrantinnen und Migranten, um sich mit dem Bezirk Pankow zu identifizieren und sich hier zugehörig zu fühlen?

Wann? Freitag, den 8. Mai 2015, um 18.00 Uhr
Wo? Rathaus Pankow (großer Ratssaal), Breite Straße 24 A – 26, Berlin

Programm

18:00 Uhr Begrüßung: Dr. Ute Waschkowitz, EU-Beauftragte Pankow

Podiumsgespräch:

  • Zur aktuellen Zuwanderung nach Pankow: Zahlen und Fakten, Katarina Niewiedzial, Integrationsbeauftragte Pankow
  • Neue Beteiligungsformen von Zugewanderten: Über den Wandel der Migrantenorganisationen in Berlin, Holger Förster, Verband für interkulturelle Arbeit Berlin
  • Das Engagement stärken: Beratung und Professionali-sierung von Migrantenorganisationen in Pankow, Dr. Lena Pérez und Aziz Lamere, Migramove

19:00 Uhr Nachfragen und Diskussion

19:30 Uhr Kulturelles Programm

  • Tanzperformance: European Transformation, Rocio Vásquez
  • Info-Tische: Möglichkeit mit Pankower Migrantenorgani-sationen ins Gespräch zu kommen
  • Gemütliches Beisammen beim internationalen Buffet

20:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung wird von Ulrike Dürreger von Total Plural e.V. moderiert.

Programm: Pankow ist Europa, 8.Mai 2015

PDF-Dokument (794.5 kB)