Erneuerung des Straßenraumes Mandelstraße

Mandelstraße
Bild: BA Pankow

Die Mandelstraße, nördlich der Ostseestraße, dient neben ihrer Funktion als Wegeverbindung insbesondere der Erschließung von zwei Kindertagesstätten und einem Spielplatz. Sowohl die Fahrbahn als auch die Gehwege weisen erhebliche Schäden auf. Zum Spielplatz ist zudem ein Zugang nur über Stufen möglich. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und Barrierefreiheit für Fußgänger werden die Gehwege entsprechend dem typischen Berliner Stadtbild erneuert. Die Fahrbahn wird instand gesetzt und der Zugang am Spielplatz barrierefrei gestaltet.
Im Rahmen der Baumaßnahme werden die Berliner Wasserbetriebe Arbeiten an ihren Anlagen durchführen.

Die Baumaßnahme wird aus dem Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz finanziert.
Die Arbeiten haben Ende Oktober 2019 begonnen .