Inhaltsspalte

Newsletter Amt für Weiterbildung und Kultur 12-2019

Veranstaltung

Bildvergrößerung: Büste des Pathologen Robert Rössle. Geschaffen 1960 von Gerhard Thieme
Büste des Pathologen Robert Rössle. Geschaffen 1960 von Gerhard Thieme
Bild: Axel Mauruszat

Stadtteilbibliothek Buch

Dienstag, 03.12.2019, 19.30 Uhr

Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Frage der Umbenennung der Robert-Rössle-Straße in Berlin-Buch

»Der Berliner Pathologe Robert Rössle in der Zeit des National­sozialismus«
Impulsvorträge: Prof. Dr. Jens Reich (Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin) und Dr. Dr. Ute Linz (Linz-Mediconsult) – anschließend Diskussion

Eine Veranstaltung des Bezirksamtes Pankow, Amt für Weiterbildung und Kultur, FB Museum/Bezirkliche Geschichtsarbeit und dem Institut für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin, Zentrum für Human- und Gesundheitswissenschaften (CC1), Charité – Uni­versitäts­medizin Berlin

Weihnachts- und Märchenkrippe

Bildvergrößerung: Weihnachts- und Märchenkrippe
Weihnachts- und Märchenkrippe
Bild: Museum Pankow

Museum Pankow – Standort Heynstraße

Bis zum 05.01.2020

Die historische Weihnachts- und Märchenkrippe ist für Sie aufgebaut.

Mittelpunkt der Weihnachtsausstellung ist eine sechs Quadratmeter große Weihnachtskrippe im Salon des Museums, auf der Nachbildungen von ins­ge­samt 20 Märchen der Gebrüder Grimm zu sehen sind. Die Weihnachts- und Märchen­krippe ist ein Geschenk von Maja Germershausen (1923 – 2013) aus Berlin-Friedenau an das Museum.

Konzerte und Veranstaltungen

Bildvergrößerung: Anny Hwang
Anny Hwang
Bild: Florian Thierer

WABE

Freitag, 06.12.2019, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- €
Online-Reservierung | Online-Vorverkauf

Anny Hwang & GästeAnnyTime – Nikolaus-Edition

Am gemütlichen Nikolaustag findet das interdisziplinäre Forum »AnnyTime« – die Künstler_innen-Spielwiese der Konzertpianistin Anny Hwang – in der warmen Atmosphäre der WABE statt.
Gäste: CHAT NOIR, Damir Bacikin, Mona Katzenberger, SONGS TROTZ LYRIK – Prof. Frank Zabels Singer/Songwriter-Band u.v.a.

Bildvergrößerung: Antje Rietz
Antje Rietz
Bild: Max Schwarzlose

Sonnabend, 14.12.2019, 14.00 Uhr | Eintritt: 18,- / 12,- €
Online-Reservierung | Online-Vorverkauf

Antje Rietz & BandZimtstern und Trompetenengel

Antje Rietz, die Sängerin mit der Trompete, lädt gemeinsam mit ihrer Band zu einem gemütlichen Konzert­nachmittag voller Weihnachts­lieder, Swing und Gospel ein. Mit dem festlichen Glanz ihrer goldenen Trompete und der wohligen Wärme ihrer Stimme wandelt sie durch die winterliche Landschaft traditioneller Weihnachtslieder. Mit­singen durchaus erwünscht!

Bildvergrößerung: Jürgen Walter
Jürgen Walter
Bild: Jürgen Walter, PR

Sonntag, 15.12.2019, 20.00 Uhr | Eintritt: 20,- € Online-Reservierung

Jürgen WalterTraditionales Jahresabschlusskonzert

Seit 50 Jahren steht der Chansonier und Schlager­sänger Jürgen Walter auf der Bühne, mehr als 30 Jahre gibt er sein letztes Konzert des Jahres nun schon in der WABE. Zu hören sind nicht nur seine beliebten Klassiker, sondern auch Lieder seines aktuellen Albums.

Bildvergrößerung: OL & Rattelschneck
OL & Rattelschneck
Bild: Olaf Schwarzbach

Dienstag, 17.12.2019, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- €
Online-Reservierung | Online-Vorverkauf

Der kleine #WABEbarbetrieb spezial
OL & RattelschneckDie Weihnachtsmann-stirbt-Show

Nach der erfolgreichen OL-&-Rattelschneck-Show Honig im Topf folgt an Ort und Stelle die neue Show der beiden Cartoonisten aus Berlin in Berlin. Exakt eine Woche vor Weihnachten packen sie den Laptop aus und zeigen ihre besten Witze (auch neue). 2 × 45 Minuten, mit Gewinn­quiz und Pause, exellentem Bar­betrieb und Weihnachts­geschenke­bücher­tisch.

Bildvergrößerung: Brotfabrik, Kneipe mit Klavier
Brotfabrik - Kneipe
Bild: Frank Poddig

Brotfabrik

BrotfabrikMusik

donnerstags

05.12.2019, 20.00 Uhr | Kneipe
Feven Yoseph – Chan­ting Soul

10.12.2019, 19.00 Uhr | Roter Salon
Tanz­bo­den – Dis­co Ü 50
für ALLE Tanz­wü­ti­gen ab 50 Jah­ren – mit DJ Olaf

12.12.2019, 20.00 Uhr | Kneipe
Seren­di­pi­ty – Pop/Indie/Singer-Songwriter

19.12.2019, 20.00 Uhr | Kneipe
Sophie – R´n´B & Soul | Kai Mayu – Pop & Sin­ger Song­wri­ter

Theater und Lesungen

Bildvergrößerung: Eva-Maria Schneider-Reuter, Hannah Demtröder, Nicola Knappe
Eva-Maria Schneider-Reuter, Hannah Demtröder, Nicola Knappe
Bild: Bianca Bodmer

Theater unterm Dach

Sonntag, 08.12.2019, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- / 5,- €

Erzählkunst zu Gast im TuD
An den Himmel geworfen

Die griechische Mythologie hat ihre Spuren nicht nur auf der Erde hinterlassen, sondern auch am Himmel. Mit ihrem Erzähl­programm »An den Himmel geworfen« folgen Eva-Maria Schneider-Reuter, Hannah Demtröder und Nicola Knappe diesen Spuren. Von Berlin in den Sternen­himmel schauend, die Milch­straße entlang, den großen Bären umrundend, durch den Andromeda­nebel hindurch. Immer tiefer hinein ins Nachtblau.

Bildvergrößerung: Titelbild: Sieben Lagen Knoblauch scharf
Titelbild: Sieben Lagen Knoblauch scharf
Bild: Piff! Paff! e.V.

Premiere: Donnerstag, 12.12.2019, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- / 5,- €
Weitere Vorstellungen: 13.12. + 14.12.2019, 20.00 Uhr

Piff! Paff! e.V.: Sieben Lagen Knoblauch scharf
von Juliane Baldy – nach »Die Troerinnen von Euripides«
Regie/Bühne/Kostüme: Thomas Donndorf
Mit: Juliane Baldy, Brigitte Faulhaber, Ellen Funke, Sandra Görlitz, Kristina Rubin, Loc Tan Tran, Henry Tuchlinsky

Die besiegte Stadt. Wer übrig bleibt, sind die Gewinner, die keine mehr sind, weil Verlierer. Der Feind hat gewonnen, ergo ist er der Gewinner. Wer nicht zum Feind hält, ist kein Gewinner – in neuer deutscher Wirklich­keit.
Hilde. Die Umsied­lerin. In der DDR hat sie ihr Auskommen gefunden, im neuen Deutsch­land wird sie von den Ereig­nissen überrollt. All das, wofür Hilde gekämpft hat, gibt es heut­zutage nicht mehr.

Bildvergrößerung: Susanne Jansen
Susanne Jansen
Bild: Roger Jahnke

Musikbühne: Sonntag, 15.12.2019, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- / 5,- €

Feeling Good_4

Susanne Jansen (Vocal), Guido Raschke (Piano) und Lutz Schlosser (Gitarre/Bass)

Inzwischen eine lieb gewonnene Tradition – das Advents­konzert.

Bildvergrößerung: Dinner for one
Dinner for one
Bild: Viviane Wild

Brotfabrik

BrotfabrikBühne

Pre­mie­re: Sonntag, 29.12.2019, 20.30 Uhr | Montag, 30.12.2019, 19.30 Uhr + 20.30 Uhr | Dienstag, 31.12.2019, 15.30/16.30/17.30/19.30/20.30/21.30 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- € Online-Vorverkauf

din­ner for one not the same pro­ce­du­re as last year
Die Berliner-Off-Bühnen-Silvester-Kult-Produktion seit 20 Jah­ren in der 20. Ver­si­on

Bildvergrößerung: Brotfabrik, Neuer Salon
Brotfabrik - Neuer Salon
Bild: Frank Podding

Brotfabrik

BrotfabrikLiteratur

Mittwoch, 04.12.2019, 19.30 Uhr | Neuer Salon | Ein­tritt: 6,- / 4,- €
Ver­lags­abend mit der Cor­vi­nus Pres­se – Lesung und Gespräch mit Bri­git­te Stru­zyk, Gerd Adloff und Hen­drik Liersch

Freitag, 06.12.2019, 19.30 Uhr | Neuer Salon | Ein­tritt: 5,- / 3,- €
»Drei Kilo­me­ter« – Lesung und Gespräch mit Nadi­ne Schnei­der

Mittwoch, 11.12.2019, 19.30 Uhr | Bühne | Ein­tritt: 7,- / 5,- €
»Zwi­schen Kie­fern und Kaser­nen« – Autoren und Autorinnen zum 200. Fontane-Geburtstag

Ausstellungen

Bildvergrößerung: Michael Diller: Siesta · 1988
Michael Diller: Siesta · 1988
Bild: Senatskanzlei Berlin

Galerie Parterre Berlin

04.12.2019 bis 23.02.2020

Mal wieder was Farbiges
Michael Diller (1950–1993) und sein Kreis

Mit Arbeiten von:
Michael Diller | Joachim Bayer | Rolf Biebl | Goran Djurovic | Thomas Florschuetz | Lutz Friedel | Hartmut Hornung | Walter Libuda | Barbara Metselaar Berthold | Susanne Rast | Gerd Sonntag | Anett Stuth | Norbert Thiel | Jürgen Wenzel | Ulrich Wüst

Eröffnung: Dienstag, 03.12.2019, 20.00 Uhr
Mit Matthias Flügge (Kunsthistoriker, Berlin/Dresden) und Kathleen Krenzlin (Leitung Galerie Parterre Berlin/ Kunst­sammlung Pankow)

Zur Ausstellung erscheint das Arbeitsheft XXV der Galerie.

Bildvergrößerung: Heinrich-Heine-Straße, 19.04.1990
Heinrich-Heine-Straße, 19.04.1990
Bild: Manfred Paul

Galerie Pankow

Bis 12.01.2020

Manfred Paul: Mauer | Fotografie

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer zeigt der Berliner Fotograf Manfred Paul erstmals einen umfäng­lichen Werkkomplex zu diesem Thema.

Donnerstag, 05.12.2019, 19.00 Uhr
Ulrich Domröse im Gespräch mit Manfred Paul

Bildvergrößerung: Der Fotograf Manfred Uhlenhut mit Kamera auf einer Baustelle
Der Fotograf Manfred Uhlenhut
Bild: ddrbildarchiv.de

BrotfabrikGalerie

Bis 19.01.2020

Man­fred Uhlen­hut: Zeit­bli­cke | Fotografie

Die Zeitblicke-Ausstellung zeigt bewe­gen­de Por­träts, Stadt­­an­sich­ten sowie Sze­nen aus dem All­tag und der Arbeits­­welt. Ab 1989 beglei­te­te er den Wan­del sei­ner Wahl­­hei­mat inten­siv, dabei lag sein Schwer­­punkt auf den Ver­än­de­­run­gen um die Ber­li­ner Mau­er und aus­ge­­wähl­ten Berei­chen der Innen­­stadt.

Kurse

Bildvergrößerung: Puppenkleid zuschneiden und nähen
Puppenkleid zuschneiden und nähen
Bild: Martina Goerke

Bildungszentrum am Antonplatz

Bizetstraße 27, 13088 Berlin

Sonnabend, 07.12. + Sonntag, 08.12.2019, 10.00 bis 16.30 Uhr | Entgelt: 59,- / 31,80 €

Puppenkleider nähen

In diesem Workshop gestalten und nähen Sie nach eigenen Ideen Kleidung für Ihre Puppen oder für die Puppen Ihrer Kinder und Enkelkinder. Vom Entwurf bis zur praktischen Umsetzung erhalten Sie Unterstützung. Wir entwickeln gemeinsam Schnittmuster und Anleitungen, mit denen Sie nach dem Kurs weitere Puppenkleidung anfertigen können.

Kurs: Pa2877H | Kursleiterin: Anne-Luise Vierling

Bildvergrößerung: Menschen unterschiedlichen Alters beim festlichen Essen
Menschen beim festlichen Essen
Bild: Depositphotos - monkeybusiness

Dienstag, 10.12.2019, 17.30 bis 21.15 Uhr | Entgelt: 20,50 / 13,- € (Für die verwendeten Zutaten ist ein Beitrag von 13,- € an die Dozentin zu entrichten)

Weihnachtsmenüs für die ganze Familie
An den Weihnachtsfeiertagen herrscht in den meisten Küchen zu Hause Hochbetrieb. Dabei ist es nicht immer ganz leicht, alle Geschmäcker zufrieden zu stellen. Wie Sie solche Probleme in den Griff bekommen ohne tagelang in der Küche zu verbringen, zeigt Ihnen dieser Kurs mit Rezepten für alle Lebenslagen, die durchweg gut vorzubereiten sind.

Kurs: Pa3864H | Kursleiter: Kay Ivers

Bildvergrößerung: meditierender Frosch mit weißem T-Shirt
meditierender Frosch
Bild: julien tromeur - Fotolia.com

Haus der Volkshochschule Pankow

Schulstraße 29 (Turnhalle), 13187 Berlin

Sonnabend, 07.12.2019, 9.00 bis 16.00 Uhr | Entgelt: 16,60 €

Yoga für Eltern mit Kind (5 bis 8 Jahre)
Ein entspannter Adventstag mit dem Yogafrosch

Die Kinder lernen spielerisch mit Yogafrosch-Bildkarten verschiedene Asanas (Übungen) kennen. Dabei kommunizieren sie miteinander, spielen und entspannen sich. Auch Lieder und das Froschyoga-ABC mit Übungen für jeden Buchstaben kräftigen den Körper, stärken das Selbstbewusstsein und bringen viel Freude. Weihnachtliche Lieder, Verse und Geschichten stimmen uns auf die Adventszeit ein und wecken die Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Kurs: Pa3018H | Kursleiter/-in: Annette Kathrin Baar

Konzerte

Bildvergrößerung: Notenschlüssel
Notenschlüssel
Bild: Ines Schulze

Weihnachtskonzerte

Dienstag, 03.12.2019, 19.00 Uhr
St. Georg, Kissingenstraße 33, 13189 Berlin
Swinging Christmas mit der Bigband Volles Rohr

Mittwoch, 04.12.2019, 18.00 Uhr
Schlosskirche Buch, Alt-Buch 36, 13125 Berlin
Traditionelles Weihnachtskonzert
Es musizieren Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer des Standortes Buch-Karow.

Sonnabend, 07.12.2019, 15.00 Uhr
Musikschule Béla Bartók – Standort Am Schloßpark (Saal)
Nikolauskonzert für kleine Künstler

Sonnabend, 07.12.2019, 16.00 und 19.00 Uhr
Ehemaliges Rathaus Weißensee, Berliner Allee 252 - 256, 13088 Berlin
Weihnachtliches Rathauskonzert
Das Kammerorchester Weißensee unter Leitung von Tilo Schmalenberg spielt Werke von Schumann, Puccini, Stamitz u.a.

Dienstag, 10.12.2019, 20.00 Uhr
Musikschule Béla Bartók – Standort Senefelderstraße, Eliashof (Aula) Senefelderstraße 6, 10437 Berlin
Swinging Christmas mit der Bigband Volles Rohr

Freitag, 13.12.2019, 18.00 Uhr
Kapelle der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Friesickestraße 15, 13086 Berlin
Von drauß vom Walde komm ich her
Winterlich-weihnachtliche Gedichte mit instrumentaler und vokaler Musik zur Weihnachtszeit

Sonnabend, 14.12.2019, 15.00 Uhr
Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS), Ossietzkystraße 44–45, 13187 Berlin
Weihnachtskonzert mit dem Jugendblasorchester Béla Bartók and Friends

Dienstag, 17.12.2019, 18.00 Uhr
Hoffnungskirche Pankow, Elsa-Brandström-Straße 33, 13189 Berlin
Frau Holle nach dem Märchen der Gebrüder Grimm
Es musizieren Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer des Standortes Pankow.

Donnerstag, 19.12.2019, 19.00 Uhr
Musikschule Béla Bartók – Standort Senefelderstraße, Eliashof (Aula) Senefelderstraße 6, 10437 Berlin
Weihnachtliche Musizierstunde mit Solistinnen, Solisten und Ensembles des Standortes Prenzlauer Berg

Bildvergrößerung: Doerthe Maria Sandmann, Katharina Glös, Petra Kießling, Natalie Pfeiffer
Doerthe Maria Sandmann, Katharina Glös, Petra Kießling, Natalie Pfeiffer
Bild: Sandmann / Glös / Kießling / Pfeiffer - PR

Rathaus Pankow

Freitag, 13.12.2019, 19.30 Uhr | Eintritt: 9,- / 6,- / 3,- €

118. Rathauskonzert

Tanti strali

Doerthe Maria Sandmann (Sopran), Katharina Glös (Blockflöten), Petra Kießling (Violoncello), Natalie Pfeiffer (Cembalo)

Es erklingen Werke von Georg Friedrich Händel, Francesco Geminiani u.a.

Veranstaltungen

Bildvergrößerung: Weihnachtsmusik auf einem Notenblatt mit Weihnachtsschmuck
Weihnachtsmusik auf einem Notenblatt
Bild: VRD - Fotolia.com

Janusz-Korczak-Bibliothek

Donnerstag, 05.12.2019, 17.00 Uhr | Bitte um telefonische Voranmeldung unter (030) 4748-6683

Alle Jahre wieder… – Weihnachtssingen für alle
Musikalische Begleitung: Michael Geisler, Kantor der Hoffnungskirche Pankow

Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung durch die GESOBAU

Bildvergrößerung: Roland Lampe
Roland Lampe
Bild: Marcel Schock

Stadtteilbibliothek Buch

Donnerstag, 05.12.2019, 19.30 Uhr

Autorenlesung
Roland Lampe: Fontane Allerorten – Eine Spurensuche in Berlin und Brandenburg
Als Theodor Fontane 1898 im Alter von 78 Jahren verstarb, war er zwar ein bekannter, aber noch keines­wegs vielfach gewürdigter Schrift­steller. Roland Lampe verfolgt den großen Namen im Berliner und Branden­burger Alltag, entdeckt Bezüge und zieht Quer­ver­bindungen zwischen Orten.

Gefördert durch den Berliner Autorenlesefonds und in Kooperation mit dem Verlag für Berlin-Brandenburg

Bildvergrößerung: Motiv: Unterm Birnbaum
Motiv: Unterm Birnbaum
Bild: pixabay

Freitag, 13.12.2019, 10.00 Uhr

Musikalische Lesung
Theodor Fontane: Unterm Birnbaum
Mit: Johannes Gahl (Klavier) und Eva Moreno (Flöte)

Diese spannende Kriminalgeschichte spielt im »großen und reichen Oder­bruchdorf Tschechin«, wo ein Mann, der bei dem Inhaber eines Material­waren­geschäfts eine Schuld eintreiben soll, spurlos verschwindet. Die Sache sieht sehr nach einem Mord aus.

Bildvergrößerung: Michael Bohmeyer
Michael Bohmeyer
Bild: Christian Stollwerk

Bettina-von-Arnim-Bibliothek

Donnerstag, 05.12.2019, 19.30 Uhr

Autorenlesung
Michael Bohmeyer und Claudia Cornelsen: Was würdest Du tun?
Wie das bedingungslose Grundeinkommen uns verändert

Seit 2014 läuft das Gesellschafts­experiment von »Mein Grundeinkommen«. Der Verein verlost ein Jahr lang 1000 Euro im Monat, bedingungslos. Neben den ganz persön­lichen Geschichten der Gewinner vermittelt das Buch, wie das Grund­einkommen unsere Gesell­schaft und unser Selbst­verständnis verändern kann.

Bildvergrößerung: Torsten Schulz
Torsten Schulz
Bild: Annette Hauschild

Bibliothek am Wasserturm

Donnerstag, 12.12.2019, 20.00 Uhr

HANDVERLESEN
Torsten Schulz: Mein Skandinavisches Viertel
Das Skandinavische Viertel ist ein beschau­liches Wohn­gebiet am äußersten Rand von Prenzlauer Berg. Zu DDR-Zeiten trennte hier die Berliner Mauer Ost und West, einzig durchbrochen vom später legendären Grenz­übergang Bornholmer Straße. Der Schrift­steller flaniert durch den ihm vertrauten Kiez.

Gefördert durch den Berliner Autorenlesefonds

Bildvergrößerung: Motiv: Kanaldeckel aus aller Welt
Motiv: Kanaldeckel aus aller Welt
Bild: Stefan Paubel

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Donnerstag, 12.12.2019 19.00 Uhr

Büchervorstellung
Stefan Paubel: Kanaldeckel aus aller Welt
Kanaldeckel sind kleine, industriell gefertigte Kunstwerke, unter­schiedlich in den verschie­denen Kultur­kreisen und dem Wandel der Zeit unterworfen. 6.000 aus aller Welt hat Stefan Paubel in vier Foto­bänden zusammen­gefasst.
Die Bücher werden nach der Vorstellung zu Sonderkonditionen verkauft.

Bildvergrößerung: Shlomos Chanukka-Wunderlampe
Shlomos Chanukka-Wunderlampe
Bild: bubales - Jüdisches Puppentheater Berlin

Heinrich-Böll-Bibliothek

Donnerstag, 19.12.2019, 20.00 Uhr

bubales – Jüdisches Puppentheater Berlin
Shlomos Chanukka-Wunderlampe
Eine Puppen-Komödie zum jüdischen Lichterfest für die ganze Familie

Weihnachtszeit ist auch Chanukka-Zeit. Mit jüdischem Witz erzählen uns die bubales von den Bräuchen und der Ge­schichte des Chanukka-Festes. Musikalisch begleitet wird die Show vom Chanukka-Kerzen-Chor, dem Latkes bratenden Papa Lotterstein und dem Schaf Mendel.

Ausstellungen

Bildvergrößerung: Flix: "Da war mal was ..."
Flix: "Da war mal was ..."
Bild: Carlsen-Verlag

Bibliothek am Wasserturm

Bis 20.12.2019

Plakatausstellung
Flix. Da war mal was …

Gezeigt werden 20 Comic-Episoden, die von der deutschen Teilung aus einer anderen, persön­lichen Perspektive erzählen.

In Kooperation mit der Volkshochschule Pankow.

Bildvergrößerung: Illustration: Herr von Ribbeck auf  Ribbeck im Havelland
Illustration: Herr von Ribbeck auf  Ribbeck im Havelland
Bild: Dorota Wünsch / Kindermann Verlag Berlin

Bis 23.12.2019

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland – 200 Jahre Fontane

Die Jubiläumsausstellung mit Originalillustrationen von Dorota Wünsch aus dem 2016 erschienen Fontane-Gedichtband.

Bildvergrößerung: Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kunst
Persönlichkeiten
Bild: Afrika Medien Zentrum e.V.

Stadtteilbibliothek Buch

Bis 31.12.2019

Flucht nach Vorn – Migration im Fokus

Viele bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kunst mussten in der Vergangen­heit fliehen. Sie sind dem Stigma „Flüchtling“ entwachsen und nahmen wichtige Rollen in unserer Gesell­schaft ein.

Eine Ausstellung in Koopera­tion mit dem Afrika Medien Zentrum e.V. und dem Nach­barschafts­zentrum BENN in Buch.

Bildvergrößerung: Collage: KunstEtagenPankow
Collage KEP
Bild: KunstEtagenPankow

Janusz-Korczak-Bibliothek

Bis 17.01.2020

KunstEtagenPankow: Malerei | Grafik | Objekt

Die KunstEtagenPankow (KEP) arbeiten seit Jahren hier im Stadtbezirk – viele Pankower kennen sie. Ende des Jahres verliert die Künstler­gemein­schaft ihre Ateliers in der Pestalozzi­straße. Wie geht es weiter? KEP lädt mit dieser Ausstellung ein, über die Bedeutung und den Verlust künstlerischer Vielfalt nachzudenken.

Impressum

Logo: Amt für Weiterbildung und Kultur

Amt für Weiterbildung und Kultur – Pankow

Amtsleitung: Dr. Manuel Seitenbecher
Danziger Straße 101, 10405 Berlin
Tel.: (030) 90295-3838
Fax: (030) 90295-3839