Inhaltsspalte

Seniorenvertretungswahl 2022 - Informationen

Stimmzettel wird in Wahlurne gesteckt
Bild: Christian Schwier - Fotolia.com

Hinweis zur Online-Vorstellung der Kandidierenden für die Seniorenvertretung

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen wurden die geplanten Präsenztermine zur Vorstellung der Kandidierenden abgesagt. Bis Mitte Februar finden Sie auf dieser Website kurze Videos, in denen sich alle Kandidierenden vorstellen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung vom 25.01.2022
Alle Kandidierenden stellen sich auch in der Broschüre zur Seniorenvertretungswahl vor, die mit den Briefwahlunterlagen verschickt wird und die Sie weiter unten als PDF herunterladen können.

Technische Probleme beim Versand der Wahlbenachrichtigungen zur Seniorenvertretungswahl in mehreren Bezirken.

Aufgrund eines technischen Fehlers wurden Wahlberechtigte aus Pankow und anderen Bezirken mit Wahlanschreiben und den zugehörigen Unterlagen vom Bezirksamt Reinickendorf angeschrieben. Die Betroffenen erhalten in den nächsten Tagen postalisch die korrekte Wahlbenachrichtigung. Wir bitten dies zu entschuldigen.

In unserer Broschüre zur Seniorenvertreterwahl 2022 werden Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten in kurzer Form vorgestellt. Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen zur Wahl.

Broschüre Seniorenvertretungswahl 2022

PDF-Dokument (507.9 kB)

Wahl der bezirklichen Seniorenvertretung

Im März 2022 ist wieder Ihre Stimme gefragt. Wählen Sie die Seniorenvertretung in Ihrem Bezirk zwischen dem 14. und 18. März 2022 und gestalten Sie die Seniorenpolitik in Pankow damit aktiv mit!

Die Seniorenvertretungen der Bezirke, der Landesseniorenbeirat Berlin und die Landesseniorenvertretung sind die Gremien der Interessensvertretung für Menschen über 60 Jahren in Berlin. Sie setzen sich für gesellschaftliche Teilhabe und die Einbindung älterer Menschen im Bezirk und auf Landesebene ein.

Die Mitglieder der bezirklichen Seniorenvertretung unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche und sorgen beispielsweise für mehr altersgerechte sportliche oder kulturelle Angebote in Ihrem Bezirk.
Die Wahl der Seniorenvertretung ist im Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz (BerlSenG) geregelt. Alle Berlinerinnen und Berliner, die zum Zeitpunkt der Wahlen das 60. Lebensjahr vollendet haben und ihren Hauptwohnsitz in Berlin Pankow haben, können für die bezirkliche Seniorenvertretung kandidieren und diese wählen!

Die Wahlen finden an folgenden Terminen und Orten statt:

Wahllokale (barrierefrei):

1. Mo, 14.03.2022, Begegnungsstätte, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin von 10:00 bis 13:00 Uhr
2. Di, 15.03.2022, Frei-Zeit-Haus, Pistoriusstr. 23,13086 Berlin von 10:00 bis 13:00 Uhr
3. Mi, 16.03.2022, Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13125 Berlin von 12:00 bis 15:00 Uhr
4. Do, 17.03.2022, Begegnungsstätte, Tollerstr. 5, 13158 Berlin von 10:00 bis 13:00 Uhr
5. Fr, 18.03.2022, Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin von 10:00 bis 13:00 Uhr

Bei Fragen und Anregungen zur Organisation der Wahl zur bezirklichen Seniorenvertretung melden Sie sich bitte
  • bei der für Pankow zuständigen Ansprechpartnerin Frau Iljana Strauß telefonisch 030 90295 6812, E-Mail
Bei inhaltlichen Fragen zur Arbeit als aktives Mitglied der bezirklichen Seniorenvertretung melden Sie sich bitte
  • bei der amtierenden Seniorenvertretung Pankow Ihre Senioren-Vertretung
    Wählen Sie die Seniorenvertretungen in Ihrem Bezirk. Ihre Stimme zählt!

Info-Film zur Seniorenvertretung in deutsch und englisch

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Ablauf der Wahl (Zeitstrahl)

Link zu: Ablauf der Wahl (Zeitstrahl)
Bild: fotomek - Fotolia.com

Die Datenpunkte geben immer das späteste Datum an Weitere Informationen

Häufig gestellte Fragen der Wähler*innen

Link zu: Häufig gestellte Fragen der Wähler*innen
Bild: fotomek - Fotolia.com

Vordruck zur Kandidatenvorstellung

Link zu: Vordruck zur Kandidatenvorstellung
Bild: momius - Fotolia.com

Informationsfaltblatt zur seniorenpolitischen Teilhabe in Berlin

Der Berliner Senat will die Teilhabe älterer Menschen in der Gesellschaft unterstützen. Geregelt wird dies durch das Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz (BerlSenG).

Ziel des Gesetzes ist es, die aktive Beteiligung der Berliner Seniorinnen und Senioren am sozialen, kulturellen und politischen Leben zu fördern. Menschen über 60 Jahren sollen ihre Erfahrungen und Fähigkeiten besser einbringen können. Dafür sollen die Seniorinnen und Senioren stärker an der Bezirks- und Landespolitik beteiligt werden.

Die Möglichkeiten der politischen Teilhabe werden in dem Informationsfaltblatt beschrieben. Dieses können Sie hier als PDF Datei herunterladen. Der Flyer ist in den Sprachen Deutsch, Deutsch Leichte Sprache, Vietnamesisch, Türkisch, Arabisch, Englisch, Russisch und Französisch verfügbar

Download Informationsfaltblatt:

Faltblatt Seniorenmitbestimmung deutsch

PDF-Dokument (1.4 MB)

Faltblatt Seniorenmitbestimmung leichte Sprache

PDF-Dokument (2.2 MB)

Faltblatt Seniorenmitbestimmung arabisch

PDF-Dokument (1.3 MB)

Faltblatt Seniorenmitbestimmung englisch

PDF-Dokument (1.4 MB)

Faltblatt Seniorenmitbestimmung französisch

PDF-Dokument (1.4 MB)

Faltblatt Seniorenmitbestimmung russisch

PDF-Dokument (1.4 MB)

Faltblatt Seniorenmitbestimmung türkisch

PDF-Dokument (1.5 MB)

Faltblatt Seniorenmitbestimmung vietnamesisch

PDF-Dokument (1.5 MB)